Donnerstag , Oktober 17 2019
Home / Major-Turniere / Masters Augusta / Golf Masters Augusta 2011: Ergebnisse nach Runde 3

Golf Masters Augusta 2011: Ergebnisse nach Runde 3

Der Finalsonntag bleibt spannend! Kann Youngster Rory McIlroy (65, 69, 70) mit -12 seine Führung ausbauen? McIlroy’s nächste Herausforderer – Angel Cabrera, Charl Schwartzel, K.J. Choi und Jason Day – liegen vier Schläge hinter ihm bei -8. Cabrera gewann bereits zwei Masters, u.a. 2009. Tiger Woods mit -5 ist auf den geteilten 9. Platz abgerutscht. Einziger Deutscher im Feld – Alex Cejka – liegt mit +2 auf dem geteilten Platz 42. Wird die Prophezeiung von Ernie Els (liegt mit +5 auf geteilten 48. Platz) wahr, daß eine neue Generation an Golfern das Zepter übernimmt?

Tiger Woods ist nach Tag 3 auf den 9. Platz gerutscht. Hier an Loch 14 von Augusta.

Der 21-Jährige McIlroy baute seine Führung mit einer soliden 70 – Birdies auf drei seiner letzten vier Löcher – weiter aus. Am 17. Loch hob der junge Ire seinen Putter himmelwärts und tanzte vor Freude. ‚Er ist ein großartiger Golfer, und wenn er das Masters am Sonntag gewinnt, hat er es definitiv sich verdient‘, sagt einer von McIlroys Verfolgern Jason Day. McIlroy, welcher noch nie eine 70er-Runde in den letzten Jahren auf dem Augusta National geschafft hat, kann 2011 mit der sportlichen Bilanz von 15 Birdies in den ersten drei Runden und nur drei Bogeys, von denen zwei am Samstag waren, aufwarten.

Sollte McIlroy das ‚Green Jacket‘ am Sonntag erhalten, würde er mit seinen 21 Jahren acht Monate älter sein als Woods sich den ersten Masters-Sieg holte. ‚Ein Sieg für mich wäre riesig‘, sagte McIlroy. ‚Und für das Golfspiel wäre es gut, um mehr junge Leute für das Golfen zu begeistern.‘

Advertisement