Sonntag , September 23 2018
Home / News / Golf Belek: Carya Golf Club golft man auch nachts

Golf Belek: Carya Golf Club golft man auch nachts

Belek ist das Golfparadies der Türkei. Die 18-Loch-Carya Golfanlage, welche zum Regnum Carya Golf Resort gehört, wird Mitte des Jahres auf 27 Loch erweitert, welche man bereits ab Ende des Jahres spielen kann. Die Golf-News ist hier allerdings ein andere: 2015 wurde der Golfplatz ums Nachtgolfen erweitert!

carya-golfclub
Könnte Nachtgolfen etwas für Euch sein?

Ökologisch gesehen ist es wahrscheinlich überhaupt nicht CO2-neutral. Aber als Golfer will man ja etwas erleben und was gibt es Schöneres als in einer lauen Sommernacht abzuschlagen. Das Team des fünfmaligen British Open-Gewinners Peter Thompson hat hier einen typisch englischen Meisterschaftsplatz an der türkischen Riviera verewigt. Längst zählt dieser unter den 100 besten Golfclubs der Welt, welcher in der Türkei das seltene Recht hat, internationale Turniere zu veranstalten. Die neueste Errungenschaft ist die komplette Geländebeleuchtung, welche bis dato einmalig in Europa ist. Ganzjahresgolfen ist hier sowieso schon möglich, Ganztagesgolfen bekommt hier einen neuen Stellenwert.

Dass Belek ein wirkliches Golf-Paradies ist, trifft auch auf die Regnum Golf Resort-Gruppe zu, denn zum CARYA GOLF CLUB gehört noch der 18-Loch-Championship-Golfplatz National Golf Club. 1994 eröffnet war der Platz bereits 1996 und 1997 Austragungsort der PGA European Turkish Seniors Open. Der National ist der erste Golfplatz in der Türkei, der mit den von der europäischen PGA vorgegebenen Standards gebaut wurde. Gleich zwei Profigolfer designten den Course: Ryder Cup-Spieler David Feherty und Seniors Tour-Spieler David Jones.  Der Platz steht Mitgliedern und limitierten Tagesgästen offen, doch als Regnum Resort-Gast kommt man natürlich auf den Platz.

Golf in Belek: Weitere Golfplätze!

LESETIPP

Koepka gewinnt Turkish Open, McIlroy vorzeitig Race to Dubai

Mit einem Schlag Vorsprung vor Ian Poulter gewinnt der US-Amerikaner Brooks Koepka mit einem Gesamtscore von -17 die Türkish Open und seinen ersten European Tour-Sieg. Marcel Siem spielt sich unter auf T8. Kaymer auf T60.

Advertisement