Donnerstag , Dezember 13 2018
Home / Eagles Charity Golf / Neue Münchner Golf-Connection: Eagles Charity Golf Club in der BMW Welt

Neue Münchner Golf-Connection: Eagles Charity Golf Club in der BMW Welt

Die EAGLES sind seit 12 Jahren nicht nur Deutschlands erfolgreichster Golf-Charity-Club, sie haben mittlerweile auch die höchste Promidichte. Am Sonntag (8. Mai 2011) trafen sich die Eagles zu einem glänzenden Saisonauftakt in Münchens Super-Location BMW Welt, welche ab nicht nur die meistbesuchte touristische Attraktion Bayerns ist, sondern auch das neue ‚Home of the EAGLES‘. Neben dem  Magazin-Cover vom Meister des modernen Realismus, Matthias Waske, wurden wieder so einige Geheimnisse gelüftet. Wird Tennis-Star Tommy Haas neues EAGLES-Mitglied? Er war auf jeden Fall mit der ganzen Familie gekommen und hat sich die EAGLES  genau angeschaut.


Traditionell erscheint zum Start einer jeden Golfsaison das Jahrbuch des EAGLES Charity Golf Club e.V. Zur diesjährigen Magazinpräsentation  zum Saisonauftakt in einem ganz besonderen Ambiente: auf der Premiere der BMW Welt. Das EAGLES Jahrbuch erscheint 2011 zum zwölften Mal. Wie jedes Jahr waren die Gäste gespannt auf das Cover, das seit der ersten Ausgabe des Magazins vom renommierten Künstler Mathias Waske, Meister des modernen Realismus, gestaltet wird. Charly Reichenwallner, Herausgeber des EAGLES Magazins, EAGLES Präsident Frank Fleschenberg und Matthias Waske präsentierten das Cover des Jahresmagazins 2011 mit dem Titel ‚The Euro Fighters‘.

Aber auch Charity kam nicht zu kurz! Auf einem XXL-Putting-Grün durfte man fünf Löcher bezwingen, der Golfball mit Eagles-Logo-Branding musste man für 20 Euro erstehen. Als Sieger gekürt wurden Dr. Kornasoff, Peter Heidecker, Christian Wagner und Unternehmer Jürgen Dorsch. Durch die Startgebühr der Teilnehmer sowie durch weitere Spendenscheckübergaben kam insgesamt eine Summe von knapp 40.000 Euro an dem Abend zustande, die an wohltätige Zwecke fließt. Und am Stand von MANDELKERN wurde das erste Charity-Leder-Armband der Eagles präsentiert. Designer und Managing Director Peter Zander erzählte uns: ‚Von den 150 € Verkaufspreis sind 50 € Charity.‘ Jeder kann das Armband im Online-Shop von Mandelkern kaufen!

Und die Party auf der Premiere in der BMW Welt war keine einmalige Aktion: Jutta Munz, Leiterin Premium Partnerschaften der BMW Group Classic, erklärte an diesem besonderen Abend: ‚Der heutige Abend ist der Auftakt einer zukünftigen Zusammenarbeit von BMW und den EAGLES. Wir freuen uns, mit dem gemeinnützigen Charity-Golf-Club einen Partner gefunden zu haben, mit dem uns nicht nur die Affinität zum Golfsport verbindet, sondern dem ebenso wie dem Unternehmen BMW soziale Verantwortung am Herzen liegt.‘

Prominente Gäste:
EAGLES-Mitglied Stefan Blöcher (er war Welthockey-Spieler des Jahres), EAGLES-Mitglied Arthur Brauss (bekannt aus Tatort, Großstadtrevier, der Alte und zahlreichen internationalen Filmproduktionen), Musiker Klaus Doldinger, Jürgen Dorsch (Business-Club Eagles, Inhaber Tangram), Sabine Eisenreich (Loews Werbeagentur), Frank Fleschenberg (Präsident EAGLES CHarity Golf Club e.V.), Rainer Holzschuh (der Mann dem die Fußball-Profis trauen, Herausgeber ‚Kicker‘), Herbert Jung (Vorstandmitglied EAGLES),
EAGLES-Mitglied Anna Maria Kaufmann (Sopranistin, 3-fach Platin ‚Phantom der Oper‘), Christa Kinshofer (brachte ihre zwei bezaubernden Töchter mit), Schauspielerin Andrea L’Arronge, Gundis Zámbó, u.v.m.

https://www.youtube.com/watch?v=biYVq0JiaIg

LESETIPP

Hahnenkamm 2018: Amateurgolfer übernehmen die Opening-Party

Die FCR Eagles Charity Night löst die traditionelle und stargespickte Audi Night in der „Tenne“ ab – und stand dieser in Sachen Glanz und Glamour keineswegs nach. Eine Münchner Proette hatte auch ihre Finger im Spiel!