Freitag , Oktober 22 2021
Home / Major-Turniere / British-Open / The Open Championship: Tom Watson, Billy Horschel und Castano im Interview

The Open Championship: Tom Watson, Billy Horschel und Castano im Interview

Ralph Lauren ist offizieller Sponsor der Open Championship und hat im Vorfeld drei seiner Markenbotschafter zu Muirfield befragt. Was sagen Tom Watson, Billy Horschel und Gonzalo Fernandez Castano über den Golfplatz Muirfield?

1980 gewann der mehrmalige Championship-Sieger Tom Watson in Muirfield ‚The British Open‘. Er ist sozusagen ein ‚alter Hase‘. 2013 teet er die ersten beiden Runden mit Fred Couples und Nick Faldo auf. Billy Horsel freut sich auf seine erste Open Championship und auch für Gonzalo Fernandez-Castano ist es ein besonderer Golfplatz. Er spielt die ersten beiden Runden mit Richard Sterne (RSA) und Nick Watney (USA). Für Tom Watson ist es einer seiner Lieblingsplätze. An speziellen Punkten des Platzes kann sich der Wind von einer auf die andere Sekunde verändern und es ist immer wieder eine Herausforderung, das ‚Grün‘ gezielt zu treffen. ‚Eigentlich sollte jeder Golfplatz so sein‘, schwärmt Tom Watson. Castano macht der Wind mehr Probleme, denn in seinen Übungsrunden war dieser wieder anders als Tags zuvor. Malcolm Booth (R&A Golf Course Management) arbeitet jetzt schon ein paar Jahre mit Ralph Lauren zusammen und weiß, daß man sich beim Golf wohlfühlen muss. Bis 2016 ist die Partnerschaft mit dem amerikanischen Bekleidungsunternehmen gefixt.

LESETIPP

Nach BMW PGA Championship: Europas Ryder-Cup-Team ist komplett!

Wiesberger spielte bei der BMW PGA Championship über vier Runden am solidesten und qualifizierte sich als erster Österreicher der Geschichte für den Ryder Cup! Billy Horschel gewann als zweiter Amerikaner das Turnier im engl. Wentworth Club.