Donnerstag , April 25 2019
Home / Lifestyle / Barack Obama in Europa: Golf in Schottland war Pflichtprogramm

Barack Obama in Europa: Golf in Schottland war Pflichtprogramm

Derzeit hält sich Barack Obama auf dem europäischen Kontinent auf. Gestern unterstützte er Angela Merkel beim Kirchentag in Berlin. Danach ging es für den früheren US-Präsidenten nach Baden-Baden zum Deutschen Medienpreis. Gegolft hat er in Deutschland allerdings nicht, obwohl wir genug ansehnliche Golfpätze hätten! Dafür gingen heute Golf-Bilder und Smartphone-Videos aus St. Andrews um die Welt! Ob er auch einen Trump-Course spielen wird?

Yup, that's #BarackObama teeing off on the 18th hole of the Old Course, St Andrews… just a small crowd!

A post shared by Today's Golfer (@todaysgolfer) on

Barack Obama liebt Golf und legte bei seinem Europa-Besuch auch eine Golfrunde in St. Andrews ein. Fotocredit: Andrew Milligan, dpa
Barack Obama liebt Golf und legte bei seinem Europa-Besuch auch eine Golfrunde in St. Andrews ein. Fotocredit: Andrew Milligan, dpa

St. Andrews (dpa) – Barack Obama hat bei einem Besuch in Schottland eine kleine Pause zum Golfspielen eingelegt – und zwar auf dem ältesten Golfplatz der Welt. Zwischendurch schüttelte der leidenschaftliche Spieler die Hände von Fans, die ihm am Freitag über den Platz in St. Andrews gefolgt waren. Die Social Media Kanäle liefen ‚heißt‘ und zeigen Videos, Bilder und Emotionen von Obama Golf! Interviews gab er zum Thema Golf leider nicht, aber vielleicht hat er etwas der BUNTE verraten, welche ihn gestern in Baden-Baden interviewten. Was er auf jeden Fall verraten hat: Der Ausspruch ‚Yes we can‘ stammt nicht von ihm, sondern war eine Kreation von seiner Frau Michelle Obama, wo er sehr stolz darauf ist!

Barack Obama in Under Armour

Barack Obama sagt man ja nach, dass er immer gut gekleidet – auch auf dem Golfplatz – ist! Ein Cap mit US-Flagge, Nike-Shoes oder das Under Armour-Shirt zeigen jedenfalls ganz klar, dass er keine Lieblingsmarke beim Golfspiel hat bzw. einen Hauptsponsor :-)

Welcher Golfplatz als nächstes auf seiner Europa-Tour auf dem Programm steht, hat er nicht verraten! Heute am Abend soll er an einem Benefiz-Gala-Dinner in der Hauptstadt Edinburgh teilnehmen. Der ehemalige US-Präsident hatte zuvor Deutschland besucht und dort unter anderem am Evangelischen Kirchentag in Berlin teilgenommen. Wir werden es aber sicherlich erfahren, wenn er wieder die Golfschläger in die Hand nimmt, denn als Celebrity kann er keinem Smartphone entfliehen!

LESETIPP

Nomen est omen: US-Ex-Präsident trifft Eagles-Präsident vor Präsidenten-Cup

Dr. Auma Obama fädelte das Ganze mit ihren Halbbruder ein und vielleicht geschehen ja Wunder und am 9. November 2017 teet Barack Obama an der Costa Navarino auf?

Advertisement