Montag , Februar 18 2019
Home / Green-Golfmagazin / Ladies German Open 2014: Zurück zu den Wurzeln

Ladies German Open 2014: Zurück zu den Wurzeln

Die Ladies German Open finden in diesem Jahr ihre Fortsetzung. Der Golfclub Wörthsee wird das einzige Event der Ladies European Tour (LET) in Deutschland vom 17. bis 20. Juli 2014 ausrichten. Bereits von 1989 bis 1991 war der Club im bayerischen Fünf-Seen-Land dreimaliger Ausrichter der Ladies German Open

gc-woerthsee-bahn-2
Bahn 2 des GC Wörthsee

Der Fortbestand der Ladies German Open war lange Zeit nicht klar. Bereits während der Ausrichtung der Unicredit Ladies German Open im Mai 2013 hatte festgestanden, dass der Hauptsponsor Unicredit sich aus der Sponsorenrolle zurückziehen würde. Damit stand das Turnier vor einer ungewissen Zukunft. Dass die Ladies German Open im Gut Häusern bei München dann auch noch von Dauerregen überschwemmt wurde und nur 27 Löcher ge- spielt werden konnten, wurde von vielen als unglücklicher Umstand für die Bewerbung um einen neuen Geldgeber gesehen.

Neuer Termin, neues Preisgeld, neuer Gastgeber

Nun zeigt sich: Es soll trotz allem nicht die letzte Ladies German Open bleiben. Der Golfclub Wörthsee wird das Ladies-Turnier 2014 austragen, wenn auch zu einem anderen Termin – im Juli direkt nach der Women’s British Open statt Mai/Juni – und mit 100.000 Euro Preisgeld weniger als im Vorjahr. Dazu Nikolaus Peltzer, Geschäftsführer der Deutschen Golf Sport GmbH und Turnierdirektor: ‚Wir haben nach Abstimmung mit den Verantwortlichen der Ladies European Tour das Preisgeld für die Ladies German Open 2014 auf 250.000 Euro festgelegt und volle Zustimmung für diesen Schritt erhalten.‘

Golfclub Wörthsee: ‚Wir werden alles für beste Voraussetzungen tun‘

Hans Joachim Nothelfer, Präsident des Deutschen Golf Verbandes, zeigte sich erfreut über die Fortführung des Turniers: ‚Die Ladies German Open werden im Jahr 2014 für einen Höhepunkt der internationalen und ganz besonders der deutschen Golfsaison sorgen und wir erwarten erneut ein hochklassiges Feld von Spielerinnen.‘

Konrad Gritschneder, Präsident des Golfclubs Wörthsee, ist stolz, dass das Turnier an den Wörthsee zurückkehrt: ‚Ich bin sicher, die Spielerinnen aus aller Welt werden sich wie damals auch dieses Jahr sehr wohl auf unserer Anlage fühlen und absoluten Spitzensport bieten. Wir werden alles dafür tun, beste Voraussetzungen dafür zu schaffen.‘

Für die Besucher werde es keine Änderungen geben, teilen die Turnierorganisatoren mit. Besucher können am Mittwoch das ProAm-Turnier und die beiden ersten Turniertage am Donnerstag und Freitag bei kostenlosem Eintritt verfolgen. Am Samstag und Sonntag wird der Eintritt 15 Euro betragen.

Auf exklusiv-golfen.de findet Ihr ausgewählte Inhalte vom Golfmagazin ‘green’ – Das Magazin des Bayerischen Golfverbandes. Das Magazin (1. Ausgabe 2014) könnt Ihr hier online komplett als eMagazin lesen!

Text: green

LESETIPP

GolfTV bringt digitalen Schwung in den Frauengolf Markt

Discovery und die Ladies European Tour haben heute eine neue Partnerschaft bekannt gegeben. Die bedeutendsten ...