Dienstag , September 17 2019
Home / Golf exklusiv / GOFUS Österreich Cup 2014 mit Fußball-Legende Mario Haas

GOFUS Österreich Cup 2014 mit Fußball-Legende Mario Haas

Das Golf-Engagement der GOFUS-Golfer ist nicht nur auf Deutschland beschränkt. Egal ob Birdie, Par oder Bogey ‚Nicht das beste Golf, aber der beste Zweck‘ lautete das Motto des 15. GOFUS Österreich Cup, welcher im Schloss Pichlarn SPA & Golf Resort in der Steiermark stattfand.

GOFUS-Golfturnier-Fotocredit-Gepa-Pictures
vlnr: Engelbert Lainer-Wartenberg, (Direktor Schloss Pichlarn), GOFUS Clubmeister Klaus Lindenberger und GOFUS Cup Vorjahressieger Rudi Horn © gepa pictures

Heimische Promis aus dem Sportbereich lochten am 22. und 23. Juni 2014 für die gute Sache ein, denn die Einnahmen des Turniers kamen dem GOFUS Charity-Projekt ‚PLATZ DA!‘ zu Gute. Insgesamt 13.000,00 Euro wurden gesammelt.

Pate des Projekts ist Fußball-Legende Mario Haas, der in Pichlarn ebenfalls die Schläger schwang: ‚Mir ist es ein Anliegen die Kinder- und Jugendarbeit zu fördern. Deshalb unterstütze ich GOFUS gerne‘, sagte er und verriet in diesem Zusammenhang, warum er zu dem Grazer Projekt einen besonderen Bezug hat: ‚Ich bin im Stadtteil Gries aufgewachsen und auf dem Platz, neben der Karlauerkirche, habe ich zum ersten Mal Fußball gespielt.‘ Neben ihm spielten im Ennstal u.a. Michaela Dorfmeister, Mathias Berthold, Sepp Maier, Dieter Hoeneß, Otto Konrad, Friedl Koncilia, Heini Messner, Jimmy Steiner, Josef Hickersberger.  GOFUS–Clubmeister wurden Klaus Lindenberger vor Manfred Zsak und Rudi Horn.

Zum Schloss Pichlarn SPA & Golf Resort: Wunderschön auf einer Anhöhe im steirischen Ennstal gelegen, beeindruckt das Schloss Hotel Pichlarn SPA & Golf Resort mit einem malerischen Ausblick auf Schladming-Dachstein, das Salzkammergut, der Nationalpark Gesäuse und das Bergmassiv Grimming. Die bewegte Historie des Schloss Pichlarn reicht rund 1.000 Jahre zurück. Heute zählt das Schlosshotel mit herrschaftlicher Vergangenheit zu den schönsten Wellnesshotels und Golf-Resorts der Welt. Platzrekord auf dem hoteleigenen 18-Loch Meisterschaftsplatz hält Bernhard Langer mit 66 Schlägen. Designt hat den Platz, welcher zu den ältesten und schönsten Österreichs zählt, Golfarchitekt Donald Harradine.

Die Vereinigung GOFUS (GOlfer, Fußballer und Skifahrer) hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltige Projekte zur Sport- und Bewegungsförderung für Kinder und Jugendliche zu initiieren und umzusetzen. Jungen Menschen soll geholfen werden, die Herausforderungen unserer Gesellschaft mit Hilfe des Sports besser meistern zu können. Über 600 prominente Mitglieder aus fünf Ländern (Deutschland, Niederlande, Österreich, Schweiz und Spanien) unterstützen GOFUS Botschafter und Förderer. In den letzten sechs Jahren konnten in Österreich Projekte im sechsstelligen Finanzierungsbereich umgesetzt werden.

LESETIPP

Peter Maffay gibt Mini-Konzert beim GOFUS Golfturnier

GOFUS MASTERS am Scharmützelsee

Advertisement