Donnerstag , September 19 2019
Home / Golfplätze / Jüngste der Tessiner Golfplätze: Golf Gerre Losone mit den letzten DBLSO (Deutsche Bank Ladies Swiss Open)

Jüngste der Tessiner Golfplätze: Golf Gerre Losone mit den letzten DBLSO (Deutsche Bank Ladies Swiss Open)

Die Region Ascona-Locarno wird wegen des südlichen Klimas auch das ‚St. Tropez der Schweiz‘ genannt. Wenn man nach einem exklusiven Golfplatz fragt, sagen die Einheimischen: ‚Du musst unbedingt Golf Gerre Losone spielen!‘ Wenn man dies hört, denkt man sofort, an einen Club mit langer Tradition. Aber ist dies heute noch wichtig? Nein, denn erst 2001 eröffnet läuft der Club den anderen Schweizer elitären Clubs den Rang ab. Ein Tropfen auf den ‚heißen‘ Stein sind natürlich Turniere. Die Deutsche Bank Ladies´Swiss Open sind die erste Wahl für einen Golfplatz!

Die 18 ist ein Loch, welches jedem Spieler eindrucksvoll in Erinnerung bleibt; ein Par 4, das direkt vor der Terrasse des Clubhouse endet. Foto: GC

Jahre 1999 begann Peter Harradine mit dem Design der 18 Löcher im Tessin, welche am 8. September 2001 offiziell eröffnet wurden. Der Platz, leicht gewellt, gezeichnet von drei Seen, durchquert stromähnlich seine gesamte Länge. Dies macht Golf zu einem Augenschmaus. Natursteine wurden hier besonders hervor gehoben und geben dem Golfplatz seinen einzigartigen Touch. Losone hat sehr schnelle Greens, mit einem schwierigen Gefälle und gehören zu den besten der Schweiz. Dem Spieler muss es gelingen, die volle Konzentration, auch auf den kurzen Löchern, zu halten, um keine Schläge zu verlieren.

Die 18 Löcher (Par 71) sind in einem stimmungsvollen Tal, umgeben von einer Hügel- und Berglandschaft eingebettet. Dieses eindrucksvolle Szenarium profitiert zudem vom ganzjährig milden und sonnigen Klima des Tessins.

Drei Life Members der Ladies European Tour (LET) sowie 17 der Top-20 der aktuellen Order of Merit haben ihre Teilnahme an der 7. Deutsche Bank Ladies’ Swiss Open (DBLSO) in Losone zugesagt. Das Teilnehmerinnen-Feld an diesem drittgrössten Damenturnier Europas ist stark wie noch nie und strotzt geradezu vor grossen Namen. Weibliche Golflegenden und Nachwuchshoffnungen des europäischen Golfsports stehen im Tessin gemeinsam am Start und kämpfen um 525’000 Euro Preisgeld. Die diesjährige DBLSO ist das letzte Turnier, das diesen Namen trägt, die Deutsche Bank zieht sich nach sieben Jahren als Titelsponsor zurück.

Golf Gerre Losone, Alle Gerre 6616 Losone, Tel. +41 91 7851090, Greenfee 130 CHF Mo-Fr, 150 CHF Sa, So, FT

LESETIPP

Ladies Swiss Open: ProAms durch Wetterkapriolen auf 9 Loch verkürzt

Auch 2012 spielen die besten Spielerinnen der LET auf dem Meisterschaftsplatz des Golf Gerre Losone. Wegen der schweren Regenfälle auch im Tessin wurden die ProAm-Turniere zum 1. Mal in der Turniergeschichte auf 9 Loch verkürzt.

Advertisement