Dienstag , Juli 23 2019
Home / Golf Gossip / Olympische Spiele 2020: Macht dieser japanische Golfclub das Rennen?

Olympische Spiele 2020: Macht dieser japanische Golfclub das Rennen?

Olympische Spiele 2020. Japan ist eine Golf-Nation und wird der zweite Austragungsort für Olympia Golf sein! Seit feststeht, dass man keinen neuen Golfplatz wie in Rio bauen wird, suchte man einen geeigneten Course. Schnell fiel die Wahl auf den exklusiven und 36-Loch-Kasumigaseki Golf Club (East Course). Doch der japanische Golfplatz scheint Frauen zu diskreminieren. ‚Untragbar‘ meint das Netz! Jetzt warten alle auf eine Ansage Seitens des IOCs.

Olympische Spiele 2020
Olympische Spiele 2020: Wird der Kasumigaseki Golfclubs der Olympische Golfplatz? Hier Blick auf Loch 18

Kawagoe/Tokio (dpa) – Die Olympia-Organisatoren von Tokio wollen einen japanischen Golfclub, auf dessen Gelände das olympische Golfturnier 2020 stattfinden soll, dazu auffordern, auch Frauen vollständige Mitgliedschaften zu gewähren. Das sagte Komitee-Chef Toshiro Muto Reportern Anfang Februar 2017. Bislang dürfen Frauen beim Kasumigaseki Golf Club in Kawagoe City, 44 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Tokio, weder volle Mitglieder sein noch sonntags spielen.

Dies widerspreche dem olympischen Geist, hatte das Internationale Olympische Komitee (IOC) in der vergangenen Woche moniert. Auch die Gouverneurin von Tokio, Yuriko Koike, und der japanische Premier Shinzo Abe hatten sich kritisch zu der Ungleichbehandlung von Frauen auf dem Golfplatz geäußert. Die Organisatoren in Tokio wollten demnach ihrerseits eine offizielle Stellungnahme abgeben.

Olympische Spiele 2020 in Japan

Der japanische Golfverband gab unterdessen an, es habe bisher keine Beschwerden seitens der 212 weiblichen Club-Mitglieder gegeben. «Die Tür steht Spielerinnen weit offen», hieß es in einer Stellungnahme. Trotzdem ist eine Sexismus-Debatte ins Rollen gekommen, wodurch das IOC jetzt nicht freiwillig zum Handeln bewegt wird. Der japanische KCC sieht hier kein Problem, immerhin hat auch der ehrwürdige Golfclub St. Andrews erst im Jahre 2014 grünes Licht für weibliche Vollmitglieder gegeben. Auch wenn der Kasumigaseki Golf Club auf einmal Vollmitgliedschaften an ausgewählte Frauen vergeben würde bleibt ein schwarzes Fleck auf der weißen Golfclub-Weste. Mal abgesehen von einem Image-Schaden für die Olympischen Spiele 2020.

LESETIPP

Österreichs Olympia-Medaillenhoffnung: Fünf Fakten über Christine Wolf

2015 beendete Christine Wolf als 36.te der Weltrangliste ihr Profijahr. Kein Wunder, dass sie von den Österreichern als Olympia-Hoffnung gefeiert wird!

Advertisement