Dienstag , Dezember 12 2017
Home / app-1-Slider / Heißester Neuzugang bei den Top 100 Golf Courses Europa

Heißester Neuzugang bei den Top 100 Golf Courses Europa

Jedes Jahr warten wir gespannt auf die Top 100 Golf Courses Liste vom englischen Magazin Golf World. Der interessanteste Neuzugang ist der Pärnu Bay Golf Links Golfplatz in Estland. 2015 eröffnete der typische Linkscourse, welcher es in die Top 50 Liste Europas bester Golfplätze geschafft hat. 2.000 Kilometer von München entfernt, zählt er sogar zu den Top 3 Golfplätzen in Skandinavien. 

18 Loch Par 72 Platz mit einer Länge von 4.500 bis 6.200 Metern. Greenfee 18 Loch: 65 bis 99 Euro am Wochenende
18 Loch Par 72 Platz mit einer Länge von 4.500 bis 6.200 Metern. Greenfee 18 Loch: 65 bis 99 Euro am Wochenende. Fotocredit: GolfWorld

Top 100 Golf Courses Europa Neuzugang: Pärnu Bay Golf Links und der Name verrät schon, um was es sich für einen Golfplatz handelt! Direkt an der Ostseeküste auf Sandboden gebaut, ist ein Linksplatz im eigentlich Sinne des Wortes. Umgeben von alten, für die Region typischen, Kiefernwäldern und mit Fescue-Gras sowohl auf den Fairways als auch auf den Grüns bietet er eine Herausforderung für Golfer aller Spielstärken. Der Platz wurde vom finnischen Architekten Lassi Pekka Tilander zusammen mit Mick McShane als ‚Lead-Shaper‘ designt.

Chris Bertram, verantwortlicher Redakteur bei Golf World UK für das Ranking, war vor wenigen Monaten selbst in Pärnu und spielt den Platz. Sein Urteil: ‚… this is not a golf Disneyland, it is a proper, cleverly-designed championship course with bags of nuance and charm, challenge and playability, strategic value… and fun.‘

Charakteristisch für den Platz sind die breiten Fairways, große Waste-Areas mit Sand sowie anspruchsvolle und stark ondulierte Grüns, oft mit mehreren Ebenen. Auf einigen Bahnen sind Wasserhindernisse im Spiel, meist ist aber der Wind, eben typisch Linksplatz, die größte Herausforderung.

Stylisches Clubhaus mit Blick auf die Ostsee
Stylisches Clubhaus mit Blick auf die Ostsee. Fotocredit: GolfWorld

Historischer Badeort in der Nähe

Pärnu Bay Golf Links liegt nur 10 Minuten entfernt von Pärnu, Estlands Sommerferienziel schlechthin. Die mittelalterliche Stadt zieht viele Besucher wegen ihrer besonderen Atmosphäre an. Der historische Badeort ist seit mehr als 175 Jahren ein beliebtes Touristenziel. Die Lage mit rund 2 Stunden von Tallinn und Riga (Lettland) ist perfekt.

Peter Nyberg, CEO von Pärnu Bay Golf Links, freut sich über das gute Ranking. ‚Die hohe Platzierung spiegelt das Feedback wieder, dass wir täglich von Golfern aus aller Welt bekommen. Pärnu Bay ist einmalig im Baltikum und kann mit den den besten Plätzen in Kontinental-Europa mithalten. Zusammen mit unseren Partner-Hotels in der historischen Kurstadt Pärnu bieten wir erstklassige Golfferien in wunderschöner Natur.‘

Pärnu Bay Golf Links, Klubi tee 1, Reiu village, Tahkuranna, Pärnumaa Estonia, Tel:+372 443 3030

LESETIPP

Golfen in Irland: Älteste Golfresort der Insel wird zum größten der Welt!

Direkt an der Sheephaven Bay liegt Irland ältestes Golfresort Rosapenna. Mit insgesamt 81 Löchern, vier Links Courses in Europa und einer Erweiterung in 2013 wird es schon bald zu den größten und besten Golfresorts der Welt zählen!

Advertisement