Samstag , August 18 2018
Home / Golfplätze / Spektakuliere Modellierung der Fairways: Golf Club Pustertal

Spektakuliere Modellierung der Fairways: Golf Club Pustertal

Am Fuße des berühmten Südtiroler Skibergs Kronplatz liegt der Golf Club Pustertal. Mit viel Einfühlungsvermögen haben der mehrfache European Tour Event-Sieger Baldovino Dassù und Golfarchitekt Alvise Rossi Fioravanti den Kurs in das hügelige und mit Wald, Wiesen und Biotopen gesäumte Gelände eingefügt. Von Rita Balon


Brian Jorgensen und Dan Kain, Shaper der internationalen Klasse, welche bereits mit den besten Golfarchitekten der Welt wie Nicklaus, Fazio, Palmer, Player und Dye gearbeitet haben, zeichnen für die spektakuläre Modellierung der Fairways. Das strategische Design der neun Spielbahnen, geplant ist der Ausbau zu einer 18-Loch-Championship-Golfanlage, bietet sowohl Handicap-Spielern als auch Anfängern Erfolgserlebnisse. Auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt bleiben Golfer in Schwung. Denn auf der neu errichteten Driving Range gibt es überdachte Abschläge. Nicht nur eine Schlechtwetter-Alternative ist das Club-Restaurant. Denn Küchenchef Markus Steger pflegt bodenständige Pustertaler Esskultur wie Schlutzkrapfen und Spinatknödeln.

Golfclub Pustertal, Im Gelände 15, I-39031 Reischach/Bruneck
Tel: +39 0474 41 21 92, Fax: +39 0474 41 37 95, www.golfpustertal.com

9 Löcher, Par 68, Länge 2.755 Meter

Greenfee 18 Loch: 54 Euro Nebensaison / Hochsaison 63 Euro

LESETIPP

Blick auf das Clubhaus inmitten der wunderschönen Landschaft. Foto: Modena Country Club

Golfen durch die Emilia Romagna: Modena Golf und Country Club

1990 designte Langer den Modena Golf und Country Club, der zu den besten Plätzen Italiens zählt. Für Auto-Fans liegt Maranello nur ein Steinwurf entfernt.

Advertisement