Donnerstag , Dezember 14 2017
Home / Golf exklusiv / 10. GRK Golf Charity Masters: Katarina Witt macht extra Golf-Schnupperkurs

10. GRK Golf Charity Masters: Katarina Witt macht extra Golf-Schnupperkurs

Leipzig (mm). Prominent wie nie zuvor geht das GRK Golf Charity Masters am 19. August 2017 in seine Geburtstags-Edition. Bei der 10. Auflage des erfolgreichsten Golf-Benefiz-Events Deutschlands begrüßt Veranstalter Steffen Göpel (Instone Real Estate Gruppe) erstmals die zweifache Olympiasiegerin, vierfache Weltmeisterin und sechsfache Europameisterin im Eiskunstlauf, Katarina Witt, in Leipzig. Die 51-jährige Gründerin der Katarina Witt Stiftung für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Behinderungen nimmt am Schnupperkurs und der exklusiven Spenden-Gala des GRK Golf Charity Masters teil. Im Interview blickt die Bambi-, Emmy- und Goldene-Kamera-Gewinnerin auf das ‚Jubiläum der Herzen‘ in Leipzig voraus.

Katharina Witt über Charity, ihre Stiftung und den deutschen Golfclub Leipzig. Fotocredit: SchneiderPress, Frank Rollitz
Katharina Witt über Charity, ihre Stiftung und den deutschen Golfclub Leipzig. Fotocredit: SchneiderPress, Frank Rollitz

In diesem Jahr sind Sie erstmals zu Gast beim GRK Golf Charity Masters in Leipzig. Was haben Sie bisher über Freunde oder Netzwerke von dieser Charity-Veranstaltung wahrgenommen?

Katarina Witt: ‚Schon seit Jahren höre ich immer über drei Ecken, was für ein besonderes, einmaliges und herzliches Event von Steffen Göpel und seinem Team organisiert und gelebt wird und zum anderen natürlich, dass am Ende eine unglaubliche großzügige Spendensumme zusammen kommt.‘

Konkret wurden seit der Premiere 2008 insgesamt bisher 6,95 Millionen Euro Spenden gesammelt, davon allein im letzten Jahr 1,5 Millionen Euro. Alles aus Leipzig, made in Leipzig – wie ist das Ihrer Meinung nach möglich?

Katarina Witt: ‚Egal in welcher Region man so ein unterhaltsames Wochenende mit dem zusätzlichen Ehrgeiz, ein sensationelles Charity-Ergebnis erzielen zu wollen, veranstaltet und organisiert, so lebt dieses zum großen Teil vom persönlichen und leidenschaftlichen Einsatz des Gründers und seinem Team. Die über viele Jahre gewonnenen Freundschaften und Geschäftsbeziehungen von Steffen Göpel sind einfach gern bereit, sich seinem nicht zu bremsenden Enthusiasmus anzuschließen und ihn in seinem Rennen um den ‚Spendenrekord‘ jahrelang treu zu unterstützen.‘

Welche Erwartungen haben Sie an die 10. Ausgabe der GRK Charity?

Kati Witt: ‚Ich freue mich sehr, sozusagen auf mein erstes Mal beim GRK Golf Charity Masters. Ich nehme es auch wortwörtlich und werde beim Schnupperkurs golfen und bei der Charity-Gala selbstverständlich ‚masterhaft‘ den Abend im Kreise vieler Gäste genießen. Ich bin gespannt, endlich den Mythos des GRK-Events live zu erleben. Und wenn über die verschiedensten Charity-Projekte am Abend berichtet wird, werden sicherlich sehr viele emotionale Momente dabei sein. Etwas mehr Sonne in das schwere Leben hilfsbedürftiger Kinder strahlen zu lassen, ist für alle die Motivation, sich zu engagieren.‘

Die Spenden gehen stets 1:1 an Kindereinrichtungen regional, national und international. Für welche sozialen oder gesellschaftlichen Projekte setzen Sie sich ein?

Kati Witt: ‚Ich bin sehr dankbar, dass wir mit meiner gleichnamigen Stiftung seit 2005 Kindern und Jugendlichen mit körperlicher Behinderung helfen konnten, schon fast 250 Projekte zu finanzieren und zu fördern. Deshalb freue ich mich nun sehr, mit der Unterstützung des GRK Golf Charity Masters noch mehr Kindern helfen zu können. Gerade bei der Sportförderung liegt unser Hauptaugenmerk. Kindern und Jugendlichen mit körperlicher Behinderung mit Ausstattung und Trainingsangeboten sportliche Aktivitäten zu ermöglichen, ist so wichtig, denn der Sport hilft ihnen, wieder mehr Selbstbewusstsein und Sicherheit zu erlangen und integriert sie mehr in das Leben.

Die Katarina Witt Stiftung versucht, besonders langfristige Sportangebote für viele Kinder zu unterstützen – wie im Projekt ‚Bayerns beste Gipfelstürmer‘ oder beim TV Schiefbahn, den wir seit vielen Jahren in seiner integrativen Vereinsarbeit fördern. Spezialgeräte wie eine Rollstuhlschaukel oder eine Ausstattung für einen Bewegungsraum in einer Kita und natürlich Förderbeträge für Sportrollstühle für Basketball oder Rollstuhlhockey gehören dazu, genauso wie Zuschüsse zu Reittherapien und die Schaffung neuer Sportangebote wie Wheelchair-Skaten. In Bosnien-Herzegowina konnte ich in diesem Jahr mit meiner Stiftung fünf Sportprojekte fördern und somit für die Kinder Sportmöglichkeiten überhaupt ermöglichen bzw. erhalten‘

Katarina Witt schnuppert Golf beim 10. GRK Masters in Leipzig. Fotocredit: Manuel Kranert/Jetfoto
Katarina Witt schnuppert Golf beim 10. GRK Charity Masters in Leipzig. Fotocredit: Manuel Kranert/Jetfoto

Das Turnier und der Gala-Event finden ja in Leipzig statt. Wie haben Sie die Entwicklung von Leipzig in den letzten Jahren wahrgenommen?

Katarina Witt: ‚Jedes Mal, wenn ich in die Stadt komme, hat sie sich wieder verändert, verschönert und es wurde neu gebaut und das Leben pulsiert. Dass Leipzig irgendwie immer jung und dynamisch bleiben will und sich trotzdem seiner Tradition bewusst ist, ist wohl niemanden verborgen geblieben und zieht einfach zahllose Besucher an.‘

Wir wünschen perfektes GolfWetter für den Schnupperkurs im GC Leipzig!

Wissenswertes über das GRK Golf Charity Masters

Deutschlands erfolgreichste Golf-Benefizveranstaltung feiert am 19. August 2017 das Jubiläum der Herzen. Bei der 10. Auflage des GRK Golf Charity Masters in Leipzig werden rund 120 Teilnehmer zum Golfturnier aufteen. Ca. 400 geladene Ehrengäste kommen zur abendlichen Gala im Hotel The Westin. Zugesagt haben z.B., u.a. Michael Ballack, Franziska von Almsick, Jan-Josef Liefers. Suzanne von Borsody, Gerit Kling, Simone Thomalla, Wolfgang Stumph, Harold Faltermeyer, Axel Schulz, Christian Ziege und Steffen Freund. Beim ‚Klassentreffen der Stars‘ sind ‚Der Bergdoktor‘ Hans Sigl, Schauspieler Heinz Hoenig sowie Musiker Rea Garvey („Reamonn“) als Live-Act erstmals dabei. Bisher kamen insgesamt 6,95 Millionen Euro an Spenden beim GRK Golf Charity Masters zusammen.

Die Spendengelder 1:1 gehen ohne Abzüge an karitative Kindereinrichtungen. Z.B. an die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig, das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig oder Ein Herz für Kinder.

Traditionell besteht der Hauptveranstaltungstag des Wohltätigkeits-Events aus dem 18-Loch-Turnier im Golf- und Country-Club Leipzig in Machern sowie der exklusiven Spendengala im Ballsaal des Hotels The Westin Leipzig, bei der sich die Gäste erneut auf eine spektakuläre Versteigerung freuen können. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung übernimmt erneut die Schirmherrschaft für das GRK Golf Charity Masters.

LESETIPP

Golf High Society traf sich in Leipzig: 10. GRK Golf Charity Masters

Nicht nur einen neuen Spendenrekord konnte Unternehmer und Turnier-Veranstalter Steffen Göpel vermelden! Der Promiauflauf aus Sport, Politik und Medien war unbeschreiblich! Von zehn Promis haben wir ein Statement!

Advertisement