Freitag , September 21 2018
Home / Menschen / Golf Business-Manager / Wolfgang Scheuer – Präsident Deutscher Golf Verband DGV

Wolfgang Scheuer – Präsident Deutscher Golf Verband DGV

Wolfgang Scheuer – Präsident DGV (Handicap 14.3)

Wolfgang Scheuer ist Präsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV)  und das seit fast 20 Jahren. Er hat die maßgeblichen Weichenstellungen für das Wachstum im deutschen Golf wie kein anderer geprägt. Zu Beginn seiner Amtszeit im Jahr 1994 gab es in Deutschland rund 225.000 Golfer. Mittlerweile sind es 600.000 und eine äußerst professionelle und vielversprechende RyderCup Bewerbung wurde ebenfalls in die Wege geleitet.

Der Präsident und promovierte Anwalt für Steuerrecht war ein wesentlicher Garant für eine stetige und kontinuierliche Weiterentwicklung.  Unter seiner Ägide wurden u. a. die Projekte „Abschlag Schule“, „Jugend trainiert für Olympia“ und das Kindergolf-Abzeichen eingeführt wie auch die golf- spezifische Aus- und Weiterbildung Erwachsener oder die Umwelt schonende Platzpflege. Darüber hinaus ist es dem DGV gelungen, den Verein der  clubfreien Golfer (VcG), sowie den Verband der Betreibergesellschaften und zuletzt die Professionell Golfer Association (PGA) of Germany unter ein Dach in den DGV zu integrieren. Im April 2010 übergibt er sein Amt an einen Nachfolger.

Privat sieht man Dr. Scheuer regelmäßig auf dem Münchner Golfclub Strasslach. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14.3.

Deutscher Golf Verband

Advertisement