Montag , März 25 2019
Home / PRO-NEWS / Jaermann & Stübi exklusive Pro Team Mannschaft

Jaermann & Stübi exklusive Pro Team Mannschaft

Der Engländer Lee Slattery trägt eine Jaermann & Stübi-Uhr aus der Kollektion ‚Time to Play‘

Anfang Oktober gewann der englische Golfpro Lee Slattery (33) und Mitglied des Pro Teams der Uhrenmarke Jaermann & Stübi das European Tour-Event ‚Madrid Masters‘. Am Handgelenk: eine Jaermann & Stübi-Uhr aus der Kollektion ‚Time to Play‘. Wir haben uns den kleinen, exklusiven Kreis der Pro Team-Mannschaft von Jaermann & Stübi angeschaut und sagen Ihnen, wer welches Uhrenmodell trägt:

Dirk Erdmann: Einer der bekanntesten Hoteliers und Golfspieler auf Sylt ist Inhaber in zweiter Generation eines der feinen ‚Private Hotels‘ auf Deutschlands beliebtester Insel, dem Hotel Rungholt in Kampen.  Als Bürgermeister von Kampen fröhnt er einem weiteren Hobby: GOLF. Er ist begeisterter und begnadeter Golfspieler mit Handicap –1,4 sowie einer der Gründer des ‚Private Open Sylt‘. Er  trägt eine ‚St Andrews Links‘ von Jaermann & Stübi

Franco Li Puma: Der Schweizer begann seine Golfkarriere mit 10 Jahren als Caddy im GC Hittnau und gewann auf Anhieb die Caddy Meisterschaft. Mit seiner Ausbildung zum Automechaniker hörte er mit Golf bis 1994 auf. Drei Jahre später berief man ihn in den Nationalkader und 2006 spielte er die erste volle Saison als Profi- Spieler. Dazwischen gibt Franco Li Puma noch Unterricht als Golflehrer. Sit 2010 trägt er eine ‚Time to Play‘ von Jaermann & Stübi

Kurt Haas: Der Schweizer Golfrekord Aspirant und Swiss Charity Golf Tour Spieler ist Amateur Golfer und mit einem Handicap von 11.3 Mitglied im Golf Club Leuk. Erst seit acht Jahren spielt er Golf, doch die Herausforderung als erster Spieler der Schweiz alle 94 Golf Clubs der ASG zu besuchen und alle 1557 Spielbahnen zu spielen, setzte er sich als Ziel! Die Idee des Schweizer Golfrekords / Swiss Charity Golf Tour 2009 ist aufgrund der Neuseeländischen Charity Tour von Ricky Bartlet 2006/2007 entstanden. Ricky Bartlett hat 419 Golfrunden und somit alle Plätze von Neuseeland innerhalb eines Jahres gespielt und dabei 75’000 Neuseeländische Dollar für Wohltätigkeits- organisationen gesammelt. Kurt Hass spielt mit einer ‚Royal Open Course Timer & GMT‘ von Jaermann & Stübi.

Simon Estes: Der aus Iowa (USA) stammende Baß-Bariton ist bereits zu Lebzeiten eine Legende. 1968 debütierte er an der Deutschen Oper Berlin als Ramphis in Aida, 1966 war er Preisträger des Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs in Moskau. Seitdem hat er an allen großen Opernhäusern der Welt gesungen und ist unter allen namhaften Dirigenten mit den führenden Orchestern unserer Zeit aufgetreten. Simon Estes ist Professor für Musik am Wartburg College in Waverly, Iowa, und unterrichtet auch an der Boston University. Für seine Foundation fand bereits das 8. Charity Golfturnier statt und sehr selten singt Simon Estes in Golfclubs für exklusive Veranstaltungen. Er trägt eine ‚Time to Play‘ von Jaermann & Stübi.


LESETIPP

Munichtime: Neue Golfuhren für die Sportgemeinde

Wer letztes Jahr auf der Munichtime vorbei geschaut hat, kennt bereits die Hercules Golf Masters (5.400 €). Im Vergleich stehen 2.800 € für die Aquascope von JEANRICHARD und 22.500 € für die Nick Faldo NF1 von Jaermann & Stübi.