Dienstag , November 19 2019
Home / News / Tiger Woods mit historischem Sieg: 82. PGA-Titel in Japan!

Tiger Woods mit historischem Sieg: 82. PGA-Titel in Japan!

Chiba (dpa) – Tiger Woods hat erneut Golf-Geschichte geschrieben. Der Superstar aus den USA gewann am Montag bei der ZOZO Championship im japanischen Chiba sein 82. Turnier auf der PGA-Tour und stellte den 54 Jahre alten Rekord von US-Legende Sam Snead ein. Der 43 Jahre alte Woods siegte beim Premieren-Turnier der PGA-Tour in Japan mit insgesamt 261 Schlägen vor Japans Golfstar Hideki Matsuyama (264) sowie Rory McIlroy aus Nordirland und dem Südkoreaner Sungjae Im (beide 267).

Tiger Woods
Tiger Woods hat seinen 82. Sieg auf der PGA-Tour fest im Blick. Foto: Lee Jin-Man/AP/dpa

«Das ist verrückt», sagte Woods nach dem 82. Triumph in seinem 359. PGA-Turnier. Für seinen Rekordsieg kassierte der 15-malige Major-Sieger aus Kalifornien ein Preisgeld in Höhe von 1,755 Millionen Dollar.

Woods dominierte die mit 9,75 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung im Accordia Golf Narashino Country Club von Beginn an und ließ der Konkurrenz keine Chance. Wie in alten Zeiten! Erst Ende August war er zum fünften Mal am linken Knie operiert worden. Im April hatte der langjährige Weltranglisten-Erste beim Masters in Augusta seinen 81. Titel auf der US-Tour gewonnen und damit sein Comeback nach langwierigen Verletzungen und privaten Problemen gekrönt.

Das erste Turnier der US-Tour auf japanischem Boden konnte erst am Montag beendet werden, da starke Regenfälle den Par-70-Kurs rund 50 Kilometer nordöstlich von Tokio am Freitag unter Wasser gesetzt und den gesamten Turnier-Zeitplan kräftig durcheinandergebracht hatten.

ZOZO Championship – Die ersten Tage

Chiba (dpa) – Tiger Woods ist auf bestem Wege, erneut Golf-Geschichte zu schreiben. Der 43 Jahre alte Superstar aus den USA steht bei der ZOZO Championship im japanischen Chiba kurz vor seinem 82. Turniersieg auf der PGA-Tour.

Mit diesem Erfolg würde der Kalifornier den 54 Jahre alten Rekord von US-Legende Sam Snead einzustellen. Beim Premieren-Turnier der PGA-Tour in Japan hat Woods sieben Löcher vor Schluss drei Schläge Vorsprung auf den zweitplatzierten Hideki Matsuyama aus Japan. Der Südkoreaner Sungjae Im und Gary Woodland aus den USA liegen bereits sechs Schläge zurück. «Kein Zweifel, ich werde versuchen, das Turnier zu gewinnen», sagte Woods.

Die Finalrunde im Accordia Golf Narashino Country Club musste am Sonntag wegen Dunkelheit abgebrochen werden und wird nun am Montag beendet. Starke Regenfälle hatten den Par-70-Kurs rund 50 Kilometer nordöstlich der japanischen Hauptstadt Tokio am Freitag unter Wasser gesetzt und den Zeitplan des Turniers kräftig durcheinandergebracht.

Tiger Woods im Birdie-Fieber

Woods zeigte beim ersten offiziellen Turnierstart nach seiner Knie-Operation eine starke Leistung. Der 15-malige Major-Sieger spielte auf dem Par-70-Kurs rund 50 Kilometer nordöstlich der japanischen Hauptstadt Tokio neun Birdies; drei Schlagverluste zu Beginn seiner Runde verhinderten ein noch besseres Ergebnis.

Für die langjährige Nummer eins der Welt ist es die 23. Saison auf der PGA-Tour. Bisher gewann Woods 81 Turniere auf der US-Tour. Nur US-Legende Sam Snead konnte mit 82 Siegen einen Titel mehr einspielen. Ende August hatte sich Woods bereits zum fünften Mal am linken Knie operieren lassen.

Erst im April hatte er beim legendären Masters in Augusta seinen 81. Titel auf der US-Tour gewonnen und damit sein Comeback nach langwierigen Verletzungen und privaten Problemen gekrönt. Vor ein paar Tagen spielte er bereits einen Showevent in Japan! Das Lochwettspiel, bei dem auf den 18 Spielbahnen um unterschiedliche Geldbeträge gespielt wurde, gewann Australiens Golfstar Jason Day mit insgesamt 210.000 US-Dollar. Der 43 Jahre alte Woods und der Weltranglisten-Zweite Roy McIlroy aus Nordirland spielten jeweils 60.000 Dollar ein. Japans bester Golfer Hideki Matsuyama kam auf 20.000 Dollar.

Leaderboard

Autor: Marc Möller, dpa

LESETIPP

Nach Knie-OP: Woods Zweiter bei Show-Event in Japan

Das Event im Accordia Golf Narashino Country Club diente als Werbemaßnahme für das erste Turnier der PGA-Tour in Japan.