Samstag , Mai 25 2019
Home / News / Die ursprüngliche Form des Golfspiels: Swiss Hickory Tour

Die ursprüngliche Form des Golfspiels: Swiss Hickory Tour

Nostalgische Golf-Kleidung, historische Golfschläger: in der Schweiz hat sich eine Golf-Community gesucht und gefunden, welche das Golf von Anno-Dazumal gebührend zelebriert.  Für die 2. Swiss Hickory Championship Days, die vom 17. bis 19. August 2012 auf dem Engadin Golf Samedan stattfinden, kann sich jeder Golfer anmelden!

Die Bestklassierten des 1. Hickory-Turniers im Ostschweizerischen Golf Club in Niederbüren zusammen mit Swiss-Hickory-Initiator Enrico Degicaomi (ganz rechts).

Enrico Degiacomi ist Initiator von Swiss Hickory und deshalb wird er von vielen Schweizern auch nur Mister Swiss Hickory genannt. Am 20. Juli 2012 machte er für eins seiner Tuniere einen Abstecher in den 1948 gegründeten OSGC (Ostschweizerischen Golf Club) in Niederbüren, wo der ‚spirit of the great game’ nach wie vor gelebt wird. Und dies ist auch die oberste Maxime seiner Hickory-Golfer: ‚Der Platz gehört zu den schönsten der Schweiz. Für uns Hickory-Golfer war es eine Ehre, in diesem Privatclub zu Gast sein zu dürfen.‘, erzählt Mister Swiss Hickory.

Durch die Gründung von ‚Swiss Hickory‘ entwickelt sich in der Schweiz nun kontinuierlich eine Hickory-Szene. Es gibt Hickory-Fans, die zu jedem seiner Turniere reisen und andere kommen durch ein Hickory-Turnier in ihrem Heimclub auf den Geschmack. Nach und nach schreiben sich auch Damen für die Hickory-Turniere ein.

Die Swiss Hickory Tour 2012 umfasst nach aktuellem Kalender fünf Turniere, drei weitere sind in Planung. Bereits gespielt wurde in Lugano, Zumikon und Niederbüren. Als nächstes steht mit den 2. Swiss Hickory Championship Days (17. bis 19. August) im Oberengadin der sportliche Höhepunkt der Schweizer Hickory-Saison an. UNSER ÜBERNACHTUNGS-TIPP: Kulm Hotel in St. Moritz, obwohl Samstag Abend ein ‚Great Gatsby Ball‘ im Suvretta House stattfindet, welches gleichzeitig Partnerhotel bei den Swiss Hickory Golf ist.

2. Swiss Hickory Championship Days, 17. bis 19. August 2012, Engadin Golf Samedan; Infos und Anmeldung bei Delicious Golf, www.deliciousgolf.ch.

Beim Saisonschluss-Event der Swiss Hickory Tour 2012 wird der Genuss ins Zentrum rücken: Am 29. September wird auf dem temporären Golfplatz Engstligenalp im Berner Oberland Golf in seiner ursprünglichsten Form und auf naturbelassenem Gelände gespielt. Hinweis der exklusiv-golfen.de-Redaktion: Auf 2000 Metern bekommt man das leckerste Raclette, was man in der Schweiz kulinarisch entdecken kann! Liegt wahrscheinlich an den Kühen, welche auf dem Gebirgs-Plateau übersommern. UNSER ÜBERNACHTUNGS-TIPP: The Cambrian in Adelboden

 

 

LESETIPP

Golfgeschichte: Hickory Golf feiert in Carnoustie Jubiläum

Golfgeschichte: Die World Hickory Open finden nun schon im vierten Jahr in Folge in Carnoustie Country auf dem Golf Links Course Carnoustie statt.

Advertisement