Donnerstag , Juli 9 2020
Home / Golf exklusiv / TaylorMade-adidas Golf lud zum exklusiven Pro-Am Turnier nach Herzogenaurach

TaylorMade-adidas Golf lud zum exklusiven Pro-Am Turnier nach Herzogenaurach

Mehr als ein Dutzend Teams mit je einem Golf-Pro und prominenten Amateuren aus Sport, Wirtschaft und Unterhaltung traten einen Tag nach den BMW International Open 2010 in Herzogenaurach gegeneinander an. Sergio Garcia (Spanien), Retief Goosen (Südafrika), Paul McGinley (Irland) waren einige der TaylorMade Golf-Pros, welche am 28. Juni ab 9 Uhr auf dem Golfplatz Herzogenaurach abschlugen.

Uli Hoeneß (Aufsichtsrat FC Bayern) im Flight mit Golf-Pro Sergio Garcia (gut gelaunt trotz verpassten Cut bei den BMW International Open) im Flight mit adidas AG Vorstandsvorsitzenden Herbert Hainer (v.l.n.r.)

Ein sportlicher Wettbewerb, bei welchem über sportliche Themen fachgesimpelt wurde, spielten doch jede Menge Persönlichkeiten aus dem Bereich Sport mit. Hauptthemen natürlich BMW International Open 2010, denn die teilnehmenden Golfprofessionals reisten direkt aus München an. Und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ war für viele Mit-Golfer, wie zum Beispiel Uli Hoeneß oder Franz Beckenbauer Thema Nummer Eins. Gezählt wurden bei jedem Loch das Ergebnis des Golf-Pros und das beste Ergebnis eines der Amateur-Spieler. Neben dem Pro-Am Turnier wurden die Teilnehmer auch zu einer Golf Clinic eingeladen. Die Gewinne der einzelnen Auswertungen durften mit nach Hause nehmen:

Brutto-Teamwertung:

Platz 1: Team – Khan, Simon; Dukeminier, Chris; Grünpeter, Ingo

Platz 2: Team – Bland, Richard; Gottschalk, Roman; Ramsay, Richie

Platz 3: Team – Ramsay, Richie; Höfl, Herbert; Hoeneß, Susanne

Netto-Teamwertung:

Platz 1: Team – Fraser, Marcus; Becker-Fideli, Michèle; Reiter, Günter

Platz 2: Team – Garcia, Sergio; Hainer, Herbert; Hoeneß, Ulrich

Platz 3: Team – Molinari, Edoardo; Hainer, Angelika; Becker, Dr. Michael

Die Gewinner des Nearest-to-the-Pin:

Susanne Hoeneß

Roman Gottschalk

Die Gewinner des Longest Drive:

Anne Kröhl

Chris Dukeminier

Die Gewinner des Nearest-to-the-Water:

Angelika Hainer

Harald Strötgen

Info zu Taylor-Made-adidas Golf: TaylorMade-adidas Golf vereint drei Golfmarken unter einem Dach: TaylorMade ist Marktführer in der Kategorie Metallhölzer und gehört zu den führenden Marken bei Eisen. adidas Golf entwickelt Performance-Schuhe und -Bekleidung für Golfer. Ashworth ist die dazu passende Lifestyle-Marke, welche die Präsenz von TaylorMade-adidas auf dem Markt für Golfbekleidung stärkt.

LESETIPP

adidas findet keinen Käufer für seine Golfmarken Taylor Made, Ashworth und Adams

Sportartikelkonzern adidas verliert laut Medienberichten pro Jahr 75 bis 100 Millionen US-Dollar mit dem Golf-Geschäft. Seit Mai 2016 sucht man nach einem Käufer für die Marken Taylormade, Adams und Ashworth. Bis jetzt ohne Erfolg.

Advertisement