Freitag , November 16 2018
Home / Golf exklusiv / Schüco Open holt Golf Elite Langer, Kaymer, Montgomerie, Jiménez, Havret, Ogilvy in Teutoburger Wald

Schüco Open holt Golf Elite Langer, Kaymer, Montgomerie, Jiménez, Havret, Ogilvy in Teutoburger Wald

Tolle Nachrichten für deutsche Golf-Fans, denn Schüco wird die Schüco Open dieses Jahr am 28. Juni 2010 zum zweiten Mal in Deutschland ausgetragen.

Am Montag, 28. Juni 2010, ein Tag nach dem Finale der BMW Golf Open in München-Eichenried, wird das hochkarätige Teilnehmerfeld mit Martin Kaymer, Bernhard Langer, Colin Montgomerie, Grégory Havret, Geoff Ogilvy  und Titelverteitiger Miguel Ángel Jiménez bei dem best besetzten Einladungsturnier in Deutschland im GC Teutoburger Wald abschlagen. Gastgeber ist die Schüco International KG mit Ihrem CEO und Geschäftsführenden Gesellschafter Dirk Hindrichs.

Premiere dieses Jahr wird sein, dass Martin Kaymer mit spielen wird, welcher letztes Jahr wegen Verletzung pausieren musste. 2009 kamen über 3.000 Besucher, um bei den 1. Schüco Open auf dem Bielefelder Golf Kurs dabei zu sein. Auch in diesem Jahr ist der Eintritt für Besucher wieder frei.

Wer dieses Jahr nicht nur als Zuschauer dabei sein will, sondern sich engagieren will, kann sich beim Golf Club Teutoburger Wald bewerben, denn es werden vor allen Dingen Mitglieder gesucht, welche helfen,  auf und neben den Fairways einen professionellen und reibungslosen Spielbetrieb zu gewährleisten.

Rund 120 Profis und Amateure werden auf dem 6371 Meter langen „roten Kurs“ um den Titel der Schüco Open spielen – angeführt von Martin Kaymer, derzeit Weltranglisten-Sechster. Neben Kaymer werden sich Bernhard Langer, der Kapitän von Europas Ryder-Cup-Mannschaft Colin Montgomerie, Miguel Ángel Jiménez und Grégory Havret die Ehre erweisen.  Ganz aktuell wurde eben vermeldet, dass jetzt auch Geoff Ogilvy zum Kreis der handverlesenen Markenbotschafter von Schueco gehört und ebenfalls an den Schueco Open teilnehmen wird. Durch die Teilnahme der sechs internationalen Weltklassegolfer sind erstmals alle Schüco Markenbotschafter bei diesem einzigartigen Einladungsturnier Deutschlands am Start.

In Sachen Sport Sponsoring ist das Unternehmen Schüco mit über 2.2 Mrd. € Umsatz bereits eine bekannt Größe. Nach dem Ausstieg aus der Formel 1 2008, erfolgte der Einstieg als aktiver Golf-Förderer. Seit 2004 ist das Unternehmen auch im Profi Fußball als Namensgeber der Schüco Arena aktiv. Durch die Zusammenarbeit mit den  Markenbotschaftern Kaymer, Jiménez, Langer, Montgomerie, Ogilvy und Havret  wurde das Schüco Leitbild Energy²  auf den Fairways und Grüns weltweit schlagartig bekannt. Sowohl der professionelle Golfsport wie auch die innovativen Schüco Produkte  stehen hochgradig für Perfektion und Präzision.

Schüco realisiert architektonisch anspruchsvolle Gebäudefassaden welche, nicht nur Energie sparen, sondern auch Energie produzieren. Bei ‚Energy2“ geht es daher um zwei Aspekte: Durch modernste Fenster- und Fassadensysteme wird Energie gespart und gleichzeitig wird aus der Kraft der Sonne klimaverträglich Solarstrom und Solarwärme gewonnen. Ein perfektes Zusammenspiel zwischen Natur und Technik, auch am 28. Juni 2010 bei den Schueco Open.