Freitag , Juli 10 2020
Home / Golf exklusiv / Golf skurril: Die Schigolfer suchen ihren Weltmeister

Golf skurril: Die Schigolfer suchen ihren Weltmeister

Die Kombination von Ski und Golf kennt man ja bereits: man spielt eine Runde Golf und fährt zuvor oder danach die Piste runter. Gewertet werden beide Disziplinen. Beim Schneegolf ist alles ganz anders, denn man spielt auf Skiern Golf! Seit vier Jahren gibt es Schigolf in Österreich und hier ist auch der Verein ‚1. International Skigolf Society‘ heimisch, welcher die WM organisiert. Bis jetzt hat man von den Schigolfern noch nicht viel gehört, aber 2013 wird extra eine Schneearena auf 1.680 Metern f ihre alljährliche Weltmeisterschaft abgesperrt!

Bei diesem Event werden 2 Spiel-Bahnen vom höchsten Punkt des Skigebietes Feuerkogel, dem Heumahdgupf auf 1.680 Meter Seehöhe abgeschlagen. Bester Rundblick: unterhalb auf Traunsee, in der nahen Ferne: Dachstein-Gletscher.

Die Golfbälle sind neonfarbig wie beim Snowgolf, doch gespielt wird nicht in Schneegolf-Löcher, sondern in markierte Kreise mit ca. einem Meter Durchmesser. 2013 werden zur Schigolf-Weltmeisterschaft vier Schnee bedeckte Bahnen mitten im Skigebiet präpariert. Man spielt in 4er-Flights und geht nach den vier Bahnen zum Chippen, wo man über eine flache Piste spielt, auch mit angeschnallten Skiern. Zur Wertung zählt zusätzlich das Putten vor dem Feuerkogelhaus. Hier wird der Ball über einen eigens aufgebauten Green ins Loch gerollt – zum ersten Mal im Wettkampf ohne Skier.

Natürlich ist der Event eine Mischung aus Sport, Spaß und Geselligkeit, bei welchen sich auch Gelegenheitsgolfer bzw. Golf-Anfänger die Skier anschnallen können, denn beim Schigolf gilt es anders abzuschlagen als am Green, immerhin ist man fest in einer Bindung justiert. Ob man jetzt der Schigolf-Champion ist, wird man in der nachmittäglichen Siegerehrung im Feuerkogelhaus heraus finden können, wo auch der Abendevent der Schigolfer steigt. Mit der Gondel-Sonderfahrt gegen ca. 22 Uhr geht es für die Schigolfer wieder runter ins Tal. Die Anmeldungen zum Event sind seit Mitte Jänner 2013 unter www.schigolf.at möglich. Die Whitefee kostet 60 €.

Advertisement