Sonntag , Januar 17 2021
Home / News / Popov dritte deutsche Golferin auf der US-Tour

Popov dritte deutsche Golferin auf der US-Tour

Sophia Popov hat sich als dritte deutsche Profigolferin für die US-Tour 2015 qualifiziert. Die 22-Jährige aus St. Leon-Rot verdiente sich ihr Ticket beim Qualifikationsturnier in Daytona Beach im US-Bundesstaat Florida. „Ich kann es kaum erwarten, im nächsten Jahr mit meinen Mädels Sandra Gal und Caroline Masson auf der Tour zu spielen“, schrieb die in den USA geborene Popov bei Twitter.

Sophia Popov startet 2015 auf der US-Tour
Sophia Popov startet 2015 auf der US-Tour

In der sogenannten „Q-School“ reichte der früheren Europameisterin der elfte Platz, um sich mit 13 weiteren Spielerinnen das begehrte Ticket zu sichern.

© 2014 SID

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.