Dienstag , Oktober 15 2019
Home / Golfreisen / Golfurlaub 2014: Die IAGTO-Gewinner

Golfurlaub 2014: Die IAGTO-Gewinner

Die internationale Golf-Reise-Branche traf sich Mitte November 2013 zur 16. Golfreise-Show ‘International Golf Travel Market’ (IGTM), welche vom 11. bis 14. November 2013 im spanischen Golfclub Lumine an der ‘Goldenen Küste’ stattfand. In Europa räumte neben Portugal auch Bulgarien ab. Die Überraschung als unentdecktes Golfreiseziel: Schweden, welches nach der tollen Golf-Saison von Henrik Stenson mit mehr Golftouristen 2014 rechnen kann.

Bro Hof Golf nordwestlich von Stockholm gilt als der beste Golfclub Schwedens. 36 Loch mit Gourmetrestaurant im Clubhaus.

1.200 Golfreise-Profis aus 60 Ländern waren bei den diesjährigen IAGTO-Treffen dabei und zum ersten Mal wurde ein Nachhaltigkeits-Preis vergeben. Der ganze Gewinner der IAGTO/GEO Sustainability Awards war der Ritz Carlton Club in Orlando, Florida. 2014 trifft sich die Golfreise-Industrie am Comer See in Italien.

Golf-Gewinner für 2014:

Golf Ziel des Jahres:

• Europe – The Algarve, Portugal

• Asia and Australasia – Hua Hin, Thailand

• North America – Naples, Marco Island and The Everglades, Florida, USA

• Latin America and Caribbean – Costa Rica

• Africa and Gulf States – The Garden Route, South Africa

Golf Resort of the Year:

• Europe – Thracian Cliffs Golf & Beach Resort, Bulgaria

• North America – The Ritz-Carlton, Half Moon Bay, California, USA

• Rest of the World – The Farm at Cape Kidnappers, New Zealand

IAGTO Undiscovered Golf Destination of the Year:

Sweden

IAGTO Golf Tourism Supplier of the Year:

• Dubai Golf

IAGTO Honorary Award:

• Ernie Els

2014 IAGTO/GEO Sustainability Awards:

• Efficient use of Resources – Lumine Golf Club, Costa Daurada, Spain

• Community Engagement – Westin La Paloma Country Club, Arizona, USA

• Nature Conservation – The Tryall Club, Jamaica

Overall Winner for Environmental Sustainability:

Ritz Carlton Golf Club, Orlando, Florida, USA

Advertisement