Freitag , September 21 2018
Home / Golf exklusiv / Golf Hamburg: Peter Merck feiert mit Promis wie Cosma Shiva Hagen Geburtstag

Golf Hamburg: Peter Merck feiert mit Promis wie Cosma Shiva Hagen Geburtstag

Als vor zehn Jahren Peter Merck in Hamburg seine Golf Lounge einweihte, glaubte niemand so richtig an den Erfolg. Doch es gibt mittlerweile keinen norddeutschen Golfer, welcher die Golf Lounge nicht kennt. Auch wer nur auf einen Business-Trip in der Stadt ist, für den ist die Golf Lounge die erste Adresse für Golf in Hamburg. Mal kurz zwischendrin Abschlagen. Am Samstag feierten rund 650 Gäste gemeinsam den 10. Geburtstag der angesagten Freizeit- und Eventlocation im Herzen von Hamburg und Peter Merck zwischendrin. Denn Promis wie Cosma Shiva Hagen, Mirja du Mont oder Annett Louisan stehlten ihm fast die Golf-Show. 

Golf-Lounge-Hamburg
Golf-Unternehmer Peter Merck mit weiblicher Promi-Unterstützung beim Golf-Lounge-Geburtstag: Cosma Shiva Hagen und Mirja du Mont. Fotocredit: Franziska Krug / GettyImages for Golf Lounge

Wenn der Politiker neben der Schauspielerin, der Ruderer neben dem Bankchef, der Journalist neben dem Sänger, der Unternehmenschef neben dem Model, der Golfer neben dem Handballer steht – dann kann es sich nur um einen hochklassigen Sportevent in Hamburg handeln. Denn nichts verbindet unterschiedliche Menschen mehr als der Sport! Hamburg ist nicht nur Tor zur Welt, die Stadt Hamburg hat auch ein großes Tor zum Golf. Seit 10 Jahren ist die Hamburger Golf Lounge Treffpunkt für Anhänger dieses Sportes, der im kommenden Jahr erstmals seit langem wieder olympisch sein wird.

Sogar der Hamburger Senator für Inneres und Sport Michael Neumann ergriff das Wort, der die Chancen der Stadt, 2024 die potenziellen olympischen Spiele ausrichten zu dürfen, positiv einschätzt: ‚Es ist unser ehrgeiziges Ziel, uns für die olympischen und paralympischen Spiele zu qualifizieren und vielleicht dann sogar einen Hamburger Golfer auf dem Treppchen zu sehen.‘

Golf Hamburg feiert Golf Lounge Geburtstag

Gäste, darunter neben namhaften Wirtschaftsvertretern wie Christoph Wöhlke (Budnikowsky), Dr. Jürgen Mantell (Präsident Hamburger Sportbund) und Kristina Tröger (VdU Landesvorsitzende) sowie Kunstagentin Jenny Falckenberg-Blunck. Auch Golfsport- und Olympiafans Cosma Shiva Hagen, Mirja du Mont und Alena Gerber sowie Best-Ager-Model Petra von Bremen u.v.m. kamen über den roten Teppich, um an den Elbbrücken zu feiern. Die Söhne Hamburgs (Stefan Gwildis, Rolf Claussen und Joja Wendt) mit Special Guest Annett Louisan sorgten musikalisch für perfekte Geburtstagstimmung. Besonders freute sich Peter Merck über die zahlreichen Teilnehmer an seinen Charity Battles. Bei schönem Herbstwetter stand die Golf Lounge ganz im Zeichen von „Feuer und Flamme“ und konnte gemeinsam mit Hamburgs Spitzensportler wie Hockeylegende „Büdi“ Blinck, Handballer Johannes „Jogi“ Bitter, Paralympicerin Edina Müller und Ex-Profifußballer Stefen Schnoor sportartübergreifend am Wochenende ein originelles „Shootout“ zugunsten des TEAM HAMBURG umsetzen. Bei diversen Battles kamen über 15.000 Euro zusammen, die die Nachwuchsolympioniken auf den Weg nach Rio 2016 unterstützen werden. Mal abgesehen, dass Promis wie Cosma Shiva Hagen mit dem Golfsport in Berührung kamen und sie sich im Putten versuchte.  

Cosma-Shiva-Hagen-Golf
Am Golf-Outfit arbeitet sie noch: Cosma Shiva Hagen. Fotocredit: Franziska Krug / GettyImages for Golf Lounge

LESETIPP

Golf Hamburg: ‚Green Eagle‘ ist neuer European Open Course

Major-Champions und Ryder-Cup-Helden kämpfen bei der European Open in Winsen an der Luhe gegen ein nasses, grünes Monster. Die beiden besten deutschen Golfer fehlen aber bei dem Turnier vor den Toren Hamburgs.

Advertisement