Freitag , August 23 2019
Home / Golf4Kids / Golf als Schulsport: Die besten deutschen Schulen und Gymnasien

Golf als Schulsport: Die besten deutschen Schulen und Gymnasien

Die besten Schulmannschaften aus 15 Bundesländern kämpften gerade um das Finale ‚Jugend trainiert für Olympia‘. Es siegte das Privatgymnasium St. Leon-Rot mit 378 Schlägen und zwei Unter-Par-Runden. Als Gewinn winkt den Siegern eine Einladung zu den Olympischen Spiele 2012 in London. Silber erkämpften sich ebenfalls zum zweiten Mal in Folge die Schüler der Albertus-Magnus-Schule aus dem hessischen Viernheim (386). Bronze ging, wie schon im Jahr 2010, an die Mannschaft des Pierre-de-Coubertin Gymnasiums Erfurt mit insgesamt 391 Zählern.

Auf Gut Ising ist Golf als Sportfach in der Schule seit Anfang 2011 möglich!

Bevor Hans Joachim Nothelfer als Präsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV) die offizielle Siegerehrung vornahm, richtete Eckhard Zirkmann, Staatssekretär im Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und zudem Vorsitzender der Kommission Sport der Kultusministerkonferenz, ein Grußwort an die Schülerinnen und Schüler. Gerhard Böhm, Ministerialdirektor im Bundesministerium des Innern, lernte in Gatow den Golfsport näher kennen. Nachdem er selbst einige Schwünge unter der Anleitung des DGV-Bundestrainers Uli Eckhardt und JTFO-Botschafterin Betty Hauert probiert hatte, schilderte er seine Eindrücke während der Siegerehrung und sprach den jungen Sportlerinnen und Sportlern sein Lob aus.

Die wohl emotionalste Ansprache richtete Andreas Dittmer an die Teilnehmer den Bundesfinales Golf. Der dreimalige Olympiasieger und mehrfache Welt- und Europameister, insgesamt der erfolgreichste Kanadier-Sportler aller Zeiten, berichtete sehr persönlich von seinen eigenen Träumen von Olympia und seinen Eindrücken und Erfahrungen, welche er dann später bei unterschiedlichen Olympischen Spielen sammeln konnte.

Seit 2007 ist der Sport mit dem kleinen weißen Ball mittlerweile offiziell beim Nachwuchswettbewerb JTFO dabei. Auch in diesem Jahr erfreute sich diese Veranstaltung eines großen Interesses. Insgesamt spielten bei den Golf-Qualifikationsturnieren in den einzelnen Bundesländern 1.900 Jugendliche in knapp 390 Mannschaften. Die Schülerinnen und Schüler des Bundesfinals gingen als Sieger aus den jeweiligen Länderfinals hervor.

An folgenden Schulen/Gymnasien wird Golf als Schulsport unterrichtet:

Baden Württemberg
Privatgymnasium St. Leon Rot

Bayern
Bertholt-Brecht-Schule Nürnberg
und
Gymnasium Gut Ising

Berlin
Wald-Oberschule

Brandenburg
Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg

Bremen
Ökumenisches Gymnasium zu Bremen

Hamburg
Gymnasium Hochrad

Hessen
Albertus-Magnus-Schule Viernheim

Mecklenburg-Vorpommern
Priv. Internatsgymnasium Schloss Torgelow

Niedersachsen
Gym. am Kattenberge Buchholz i.d. Nordheide

Nordrhein-Westfalen
Albertus-Magnus-Gymn. Bergisch Gladbach

Rheinland-Pfalz
Gymnasium auf der Karthause Koblenz

Saarland
Gymnasium am Rotenbühl Saarbrücken

Sachsen
Humboldt-Gymnasium Radeberg

Schleswig-Holstein
Immanuel-Kant-Schule Neumünster

Thüringen
Pierre-de-Coubertin-Gymnasium Erfurt

Advertisement