Dienstag , September 25 2018
Home / Health&Wellness / Golfsport als Jungbrunnen: Golfen wir noch als Hundertjährige?

Golfsport als Jungbrunnen: Golfen wir noch als Hundertjährige?

Der Jungbrunnen des Dr. Shioya, KOHA-Verlag
Der Jungbrunnen des Dr. Shioya, KOHA-Verlag

Mit 92 Jahren besiegte er einen japanischen Golfmeister und mit 99 Jahren gewann er ein Golfturnier für Senioren. ‚Hundert Jahre lang leben, ohne senil oder krank zu sein – das ist unsere Bestimmung‘, sagte sein Leben lang der japanische Arzt und Weisheitslehrer Dr. Nobuo Shioya. Er selbst wurde über 100 Jahre alt und spielte bis zum Schluß Golf. Sein Buch ist Pflichtlektüre für jeden Golfer!

Viele Dinge, welche in einem Golferleben wichtig sind, geht Dr. Shioya in seinem Bestseller auf den Grund: „Glaube und Visualisierung“, „Beziehung von Körper und Geist“, „Die Rolle der Zellen im Alterungsprozess“. Von Geburt an kränklich, fand er einen Weg zu einem langen, gesunden und selbstbestimmten Leben. Seine äußerst wirksame Methode ist so leicht anzuwenden, dass man sie sogar auf dem Golfplatz praktizieren kann. Dieses Buch ist einerseits ein praktisches Handbuch, um ein langes Leben in geistiger und körperlicher Gesundheit zu erreichen. Andererseits ist es ein zutiefst spirituelles Buch, eine Quelle der Weisheit.

Golfsport als Jungbrunnen

In Japan war Dr. Nobuo Shioya ein berühmter Arzt, Heiler, Spiritist, Golfer, Autor bevor er im März 2008 kurz vor seinem 106. Geburtstag das Zeitliche segnete.Und ein überzeugendes Vorbild für alle, die nach einem langen, gesunden und erfüllten Leben streben. 1902 in Nordjapan geboren leitete er nach dem Medizinstudium von 1931 bis 1986 eine eigene Klinik für Innere Medizin in Tokio. Nach einer tiefen Erleuchtungserfahrung betätigt er sich seit seinem 91. Lebensjahr als Autor zu dem Themenspektrum ganzheitliche Gesundheit, heilkräftiges Atmen, Spiritualität und Zukunft der Menschheit. Ein Buch für jeden Golfer jeden Alters, 189 Seiten, KOHA-Verlag, 7,95 €.

LESETIPP

Martin Kaymer 2018 im Dauer-Form-Tief? Vorzeitiges Aus in Dänemark

Irgendwie scheint der Golfprofi kein Golf-Glück mehr zu haben!

Advertisement