Mittwoch , August 21 2019
Home / Major-Turniere / Masters Augusta / Guan Tianlang: Jüngster Masters Augusta-Teilnehmer

Guan Tianlang: Jüngster Masters Augusta-Teilnehmer

Erst 2008 hat der Schirmherr des Augusta National Golf Clubs – Billy Payne – sich für das Programm eingesetzt, welches Kinder im Alter zwischen 8 und 16 die Teilnahme bei Masters erlaubt. Niemand hätte damals gedacht, daß sich nur fünf Jahre später ein Kind qualifiziert und zu den 95 Teilnehmern des Ausnahme-Turniers gehören wird. Der 14-jährige Chinese Tian-lang Guan schaffte den Sprung nach Augusta durch seinen Sieg bei der Asien-Pazifik Amateur Championship!

Guan ist der jüngste Teilnehmer in der 77-jährigen Geschichte des Turniers. Ob er den Cut schafft, ist egal, denn in diesem Alter bei einem Masters abzuschlagen ist Ehre und Ansporn zugleich. Sein größtes Talent: Seine Abschläge, welche bei durchschnittlich 250 Metern landen. Dass er das kurze Spiel sehr gut beherrscht, konnte er bereits bei seinem Qualifikationsturnier zeigen. Am letzten Tag der Asien-Pazifik-Amateur Championship erreichte er das Vor-Grün von Loch 18 (Par-4) mit zwei Schlägen, ein Chip und ein 5-Fuß-Putt und schaffte unter Druck ein solides Par, denn nur zwei Schläge trennten ihn von seinem Kontrahenten.

Wie bei einer Vielzahl der US-Kids ist Woods auch in China das Golf-Vorbild No. 1 und Guan bewundert den 14-fachen Major-Sieger. Eine seiner frühesten Erinnerungen an Woods im TV: das Masters 2005. In einem Playoff siegte Tiger gegen Chris DiMarco und seitdem eifert Guan seinem Vorbild nach.

In einem Interview mit GolfDigest sagt der 14-jährige Guan: ‚Ich glaube an meine Chance, den Cut zu schaffen.‘ Mit 14 Jahren und 6 Monaten ist er zwei Jahre jünger als der letzte jüngste Masters-Teilnehmer Matteo Manassero aus Italien, welcher mit 16 Jahren und 11 Monaten im Jahr 2010 im Augusta National Golfclub aufteete.

Tiger Woods zum jüngsten Masters-Teilnehmer aller Zeiten: ‚Es ist erschreckend, wenn man überlegt, dass er geboren wurde als ich mein erstes Masters 1997  gewann‘, und lachte. Nach dem Arnold Palmer Invitational-Turnier erwähnte er auch, daß mittlerweile viel mehr Spieler aus den verschiedensten Ländern auf der PGA Tour vertreten sind als je zuvor.‘ Wir sind gespannt, wie Guan Tianlang die Masters Augusta-Woche meistert.

LESETIPP

CNN Golf: Golf-Jahresrückblick mit viel Golf-Prominenz

Erinnern Sie sich noch an die emotionalsten Golf-Momente in diesem Jahr? An die außergewöhnlichen Leistungen? An die spannendsten Golfturniere? Im Mittelpunkt der CNN-Golf-Sendung stehen Nachwuchstalente, wie Guan Tianlang, Lydia Ko oder Thorbjorn Olesen. Am 8.12. ist nächster Ausstrahlungstermin! In ein paar Tagen haben wir dann auch das Video im Artikel integriert

Advertisement