Samstag , Dezember 7 2019
Home / Golf exklusiv / Jubiläums Ski und Golf Weltmeisterschaft in Zell am See-Kaprun

Jubiläums Ski und Golf Weltmeisterschaft in Zell am See-Kaprun

Was sich anhört als wäre es nur für Super-Sportler steht auch für Amateure offen, welche Ski fahren und Golf spielen können. Bei der 10. Ski und Golf WM werden sich vom 8. bis 12. Mai 2013 neben 270 internationalen Pro’s und Amateuren auch der schwedische Weltcup-Skifahrer Patrik Järbyn und Österreichs erfolgreichster Golfer Markus Brier dem Wettkampf stellen und den amtierenden Ski- und Golf Weltmeister Bernard Neumayer von 2012 herausfordern.

Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn bietet bis Juli beste Pistenverhältnisse und Skivergnügen auf 3.000 Meter mit Firnschnee und Sonnenschein. Auch Hobbysportler können abseits von der Weltmeisterschaft Ski und Golf kombinieren und ein Spezial-Package als Wochenpaket oder für einen Vier-Tage-Kurztrip inklusive Greenfee und Skipass buchen.

Die Ski und Golf Weltmeisterschaft verbindet seit zehn Jahren zwei spannende Sportarten und fordert Profi- wie Amateur-Golfer und Skifahrer zu Höchstleistungen heraus. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder anerkannter Golfclubs des nationalen oder eines internationalen Golfverbandes. Zudem müssen Wettkämpfer eine gültige Golf-Vorgabe von mindestens Handicap -18 nachweisen. Die Wettbewerbe werden sowohl einzeln als auch im Team ausgetragen. Bei der Kategorie ‚Mixed Pairs‘ treten ein männlicher und ein weiblicher Athlet gemeinsam als Team an. Die Punkte summieren sich aus drei Ergebnissen aus einem Riesenslalom und zwei Runden Golf.

Die Startgebühr von 325 Euro inkludiert die Greenfee sowie den Tagesskipass für das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Die Meisterschaften enden am Samstag, 11. Mai 2013, mit der WM-Schlussfeier, der Ehrung der Weltmeister und der anschließenden ‚Players Night‘ in Zell am See.

Golfen in Zell am See-Kaprun

Die beiden 18-Loch-Plätze des lokalen Golfclubs bilden zudem die größte Anlage in den österreichischen Alpen. Die perfekt gepflegten Plätze ‚Schmittenhöhe‘ und ‚Kitzsteinhorn‘ eignen sich ideal für Golfvergnügen von April bis November. Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn punktet vor allem durch seine besonders lange Saison von Ende Oktober bis Juli und lockt Winterfreunde im Frühling mit sonnigen Skihängen und guter Schneequalität.