Donnerstag , April 18 2019
Home / News / Ryder Cup à la Bad Griesbach

Ryder Cup à la Bad Griesbach

Seit drei Jahren wird in Europas größtem Golfresort der Ryder Cup zwischen Amateurspielern Deutschland gegen Österreich und Deutschland gegen Schweiz ausgetragen! Vom 15. bis 17. Mai 2011 war das Länderduell ‚Ryder Cup‘ Deutschland-Österreich, wobei das Gastgeberland Deutschland mit 10 Punkten knapp vor Österreich mit 8 Punkten zum 1. Mal gewann. Nächster Ryder Cup-Termin: vom 8. bis 11. September 2011 tritt Deutschland gegen die Schweiz an. Hierfür stehen die beiden Team-Captains bereits fest. Auf deutscher Seite wird Schauspieler Sascha Hehn versuchen, sein Team zum Sieg zu führen und der schweizer Skirennfahrer Bernhard Russi wird versuchen, dies mit seiner Mannschaft zu verhindern.

Im Team Schwarz-Rot-Gold spielten neben Ex-Ski-Ass Dieter Thoma, Ex-Tennis-Profi Bernd Karbacher, Snowgolf-Doppelweltmeister Adi Hengstberger der dreifache Weltmeister im Kunstradfahren, Harry Bodmer, Schauspieler Sascha Hehn und Snowboard-Weltmeister Markus Ebner.

Im dritten Jahr ‚Ryder Cup à la Bad Griesbach‘ klappte es endlich mit einem deutschen Sieg gegen Österreich! Bereits nach der ersten Runde führte das deutsche Team unter der prominenten Leitung von Captain Dieter Thoma mit 7:2 Punkten. In der zweiten Runde zeigte sich schließlich Österreich mit Team-Captain Andi Goldberger von seiner starken Seite und ließ seine Konkurrenz mit 6:3 hinter sich. In der Gesamtwertung führte jedoch Gastgeberland Deutschland mit 10:8 Punkten. Die bekannten Skispringer bewiesen mit ihren Teams auch in diesem Jahr wieder, dass sie sich aufs Siegen verstehen. Neben den beiden Mannschafts-Captains spielten auf deutscher Seite auch Prominente wie der Schauspieler Sascha Hehn und Tennisspieler Bernd Karbacher mit. Gespielt wurde auf zwei der fünf 18-Loch-Golfplätze des Golfresorts Bad Griesbach: Uttlau und Mercedes-Benz. Im Team von Andi Goldberger zeigten unter anderem der ehemalige Fußballspieler Friedl Koncilia, Skispringer Mario Innauer und Snowboarderin Heidi Neururer ihr Können. Am zweiten Abend des Nationenduells verwöhnte zudem der österreichische Koch Toni Mörwald – ein „Grande Chef de Cuisine Europe“ – die Gaumen seiner Gäste mit einem besonderen Golfmenü und den dazu passenden Weinen.

Nächstes Jahr heißt es dann für Deutschland: Titelverteidigung beim nächsten Länderduell gegen Österreich. Bis dahin steht noch das Länderduell Deutschland gegen Schweiz aus: vom 8. bis 11. September 2011 wird wieder nur einer gewinnen! Wir drücken natürlich Deutschland die Daumen! ZUR BILDERGALERIE!

LESETIPP

Ryder-Cup-Edition im Hartl Resort

Fans des Ryder Cups müssen jedoch nicht bis 2013 warten, um an einem Nationenduell teilzunehmen: Vom 7. bis 8. September heißt es bereits zum vierten Mal im Hart Resort Bad Griesbach 'Deutschland gegen die Schweiz'. Mitte Mai trat Deutschland gegen Österreich an.

Advertisement