Montag , August 2 2021
Home / Equipment / Phil Mickelson: Die Geheimtipps des Weltklasse-Golfers

Phil Mickelson: Die Geheimtipps des Weltklasse-Golfers

Durch den Sieg beim renommierten Turnier AT&T Pebble Beach National Pro-Am Anfang Februar 2012 feiert Phil Mickelson seinen 40. Sieg auf der US-Tour. Bereits vier Mal konnte er das Traditionsturnier in Kalifornien gewinnen. Pünktlich zur Golfsaison erscheint im deutschsprachigen Raum das einzige Buch vom bekanntesten Linksgolfer auf der Tour. Seine Stärke ist das kurze Spiel und deshalb findet man im Buch detailgenau die wichtigsten Schläge auf dem Grün – von der Annäherung bis zum Einlochen beschrieben.

Im normalen Leben ist der dreifache Papa Rechtshänder, doch Golf spielt er als Linkshänder. Wie kam es dazu? Mickelson begleitete seinen Vater oft auf dem Platz und übte heimlich den Golfschwung zuhause vor einem großen Spiegel. Weil der Spiegel seitenverkehrt alles zeigt, merkte der ‚kleine‘ Phil erst einmal gar nicht, daß er nicht auf der anderen Seite den Schwung übt. Als es dann jemanden auffiel, hatte er seinen Golfschwung bereits in seinem Unterbewußtsein manifestiert. Also Linkshänder werden sich freuen, wenn es dieses Buch ab April 2012 in Deutschland zu kaufen gibt.

Auf 224 Seiten beschreibt und mit über 200 Farbfotos zeigt Mickelson ‚Mein kurzes Spiel‘ (blv-Verlag, 24,95 €).

Via You Tube zeigt Mickelson bereits seinen sensationellen ‚Backward Shot‘, welchen er im Buch ausführlich beschreibt und  AT&T Pebble Beach National Pro-Am auch geschlagen hat. Über 3,3 Millionen Golfspieler haben sich das Video bereits angesehen: 

Lesen Sie auch: Phil Mickelsons größten Siege

Eine Geheim-Waffe eines Spielers ist natürlich auch seine Golfmarke, mit welcher er spielt.

In the Bag von Mickelson:

2021 geht er wieder in die Geschichte des Golfsports ein, denn als 50-Jähriger gewinnt er ein Major-Turnier. Mit Meditation und Ernährung hat er sich u.a. an die Weltspitze wieder zurück gekämpft!

LESETIPP

Trend bei Golfreisen: Mit Privatjet zum Golfen

Phil Mickelson hat zwar einen eigenen Pilotenschein, fliegt aber neuerdings Private Jet. In den Genuss eines maßgeschneiderten Flugplans können jetzt auch Amateurgolfer kommen! Ein paar Vorteile liegen seit der Pandemie ganz klar auf der Hand!