Freitag , Mai 24 2019
Home / News / Premierensieg: Matthew Fitzpatrick gewinnt British Masters 2015

Premierensieg: Matthew Fitzpatrick gewinnt British Masters 2015

Milton Keynes (dpa) – Englands Golf-Hoffnung Matthew Fitzpatrick hat seinen ersten Sieg bei einem Profi-Turnier auf der European Tour perfekt gemacht. Der 21-Jährige aus Sheffield gewann das British Masters. Fitzpatrick setzte sich im Woburn Golf Club rund 80 Kilometer nordwestlich von London mit insgesamt 269 Schlägen gegen Fabrizio Zanotti aus Paraguay, den Dänen Søren Kjeldsen und Shane Lowry (alle 271) aus Irland durch.

Premierensieg
Matthew Fitzpatrick hat sein erstes Turnier auf der European Tour gewonnen. Foto: Peter Klaunzer

Matthew Fitzpatrick fiel nicht erst durch seine Zweitplatzierung beim Omega European Masters in der Schweiz auf.  2013 war der damals 19-Jährige der erste Engländer seit mehr als hundert Jahren, der die US Amateur Meisterschaften gewann. Einladungen zum Masters, zu den US Open und den Open Championships waren die Folge. 

Lesen Sie auch: CNN Living Golf trifft Matthew Fitzpatrick 

Jetzt gewann er für seinen British Masters-Premierensieg rund 673.000 Euro. Die vier deutschen Profis Florian Fritsch, Moritz Lampert, Maximilian Kieffer und Marcel Siem waren nach zwei Runden am Cut gescheitert. 

LESETIPP

British Masters: Schwede gewinnt, Kaymer Achter

Für Kaymer war das British Masters die Generalprobe für die PGA Championship in der kommenden Woche in New York.

Advertisement