Montag , September 23 2019
Home / Golfreisen / Exklusiv Golfen in Irland: Lough Erne Resort im County Fermanagh

Exklusiv Golfen in Irland: Lough Erne Resort im County Fermanagh

Das Lough Erne Resort im County Fermanagh im Nordwesten Irlands wurde im Oktober 2007 eröffnet. Es liegt spektakulär auf einer ca. 250 Hektar großen Halbinsel zwischen dem Lower Lough Erne und dem Castle Hume Lough. Das Hotel im Privatbesitz hat 120 Zimmer inklusive der 25 luxuriösen Loughside Lodges, die jeweils nicht nur über zwei oder drei luxuriöse Doppelzimmer verfügen sondern auch über ein Esszimmer mit Küche, sodass Gäste dort völlig ungestört abseits des Hotelbetriebes speisen können. Das Resort verfügt über The Thai Spa, eine große Auswahl von Restaurants vom Gourmet-Restaurant The Catalina mit Blick über den See, The Blaney Bar mit dem The Grazing Menu und einer exklusiven Auswahl irischer Whiskeys, The Loughside Bar & Grill, bekannt für ausgezeichnetes irisches Fleisch vom Grill,  sowie The Garden Hall, wo traditioneller Afternoon Tea oder auch Varianten davon wie zum Beispiel Chocolate Afternoon Tea serviert werden. Das Resort hat zwei Championship Golfplätze, einer davon ist der Faldo Course, der im Juli 2009 eröffnet wurde. Direkt hiner dem 9. Grün befindet sich das Halfway House mit atemberaubender Aussicht auf das Lower Lough Erne und den Faldo Platz. Hier werden leichte Snacks für Golfer serviert oder auch für Spaziergänger, die The Collop Walk benutzen. Lough Erne Resort liegt nur fünf Minuten vom Privatflughafen St. Angelo in Enniskillen entfernt. Es ist weiterhin in weniger als zwei Stunden von Belfast (Flughafen und Innenstadt) aus erreichbar, ebenso von Derry sowie vom Flughafen Dublin und den Fährschiffterminals in Belfast und Dublin. Außerdem ist das Resort der erste europäische Standort einer Faldo Academy.


Das Lough Erne Resort in Enniskillen (Nordirland) ist der erste europäische Standort einer Faldo Academy in Europa. Ende September eröffnete Sir Nick Faldo am Ende der ‚Faldo Series‚, einer weltweiten Turnierserie für Kinder und Jugendliche, seine Faldo Academy  in der herrlichen  Seenlandschaft von Fermanagh im Nordwesten Irlands höchstpersönlich. Mittlerweile bietet die Faldo Academy maßgeschneiderte Programme für Golfer aller Spielstärken.  Es können verschiedene Lehr-Packages mit zwei oder drei Übernachtungen gebucht werden. Zur Akademie gehört ein ‚Schwung-Studio‘ für Privatunterricht mit modernstem Video-Equipment (Flightscope).  Ein an das ‚Schwung-Studio‘ angeschlossenes  ‚Klassenzimmer‘ und eine Indoor-Range mit acht Buchten bieten Teams aus ganz Europa perfekte Rahmenbedingungen – nicht nur um ihr Golfspiel zu verbessern, sondern auch für ‚Team-Building‘-Maßnahmen. Anfänger werden in Gruppen in einem für sie passenden Zeitrahmen in die Grundlagen eingewiesen, ohne dass dabei der Spaß am Golfspiel zu kurz kommt.

Nick Faldo kommentierte: ‚Ich bin erfreut, dass das Lough Erne Resort der erste Standort einer Faldo Academy  in Europa ist. Es ist der perfekte Ort für eine ganz andere Lehr-Einrichtung. Alle unsere Besucher, ob talentierte Fortgeschrittene oder komplette Anfänger, werden nach meiner eigenen Methode des Golftrainings geschult. In diese Methode sind alle Erfahrungen und Erkenntnisse meiner dreißigjährigen Karriere eingeflossen. Unsere Einrichtung wird einen neuen Maßstab setzen – und zusammen mit meinem nur einen Chip entfernten Faldo Championship Course haben Spieler die Gelegenheit, umzusetzen, was sie in der Faldo Academy gelernt haben.‘

Lynn McCool, Director of Golf und Head Professional des Lough Erne Resorts, sagte: ‚Ich freue mich unheimlich darauf, mit der Faldo Academy zu arbeiten. Die Struktur des Innen- und des Außenbereichs ermöglicht es mir und meinem Team von engagierten Golflehrern ein breites Spektrum an Golf-Packages anzubieten. Wir sind sicher, dass all unsere Besucher von unserem Angebot profitieren werden, egal ob es sich um talentierte Spieler oder um Anfänger handelt.‘

Alle Faldo Academies werden maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Anlagen von Faldo Design, der Golfplatz-Design-Firma des sechsmaligen Majors Siegers Sir Nick Faldo, entworfen und realisiert. Faldo Design, eine vielfach preisgekrönte Firma, hat bereits Plätze in mehr als 25 Ländern entworfen (Neuestes Projekt in Rio de Janeiro). Alle Faldo Academies fördern eine strukturierte Trainingsumgebung, die Faldos Ansatz widerspiegelt und Spieler in die Lage versetzt, alle Schläge, die sie auf dem Golfplatz benötigen, zu perfektionieren. Wer diesen Sommer an der ‘Faldo Challenge’ auf dem Faldo Course des Lough Erne Resorts in Enniskillen (Nordirland) teilnimmt, erhält Zutritt zu einem der exklusivsten Clubs der Welt.

LESETIPP

Golf: British Open 2019 in Nordirland

Bereits 1951 richtete Portrush die einzige British Open aus, die jemals außerhalb Großbritanniens ausgetragen wurde. 2019 geht die British Open bereits zum 2. Mal nach Irland!

Advertisement