Montag , Dezember 6 2021
Home / News / Schottischer Golfer Colin Montgomerie eröffnet British Open

Schottischer Golfer Colin Montgomerie eröffnet British Open

Troon (dpa) – Golfprofi Colin Montgomerie hat die British Open in Troon eröffnet. Dem 53 Jahre alten Schotten wurde diese Ehre zuteil, weil er ganz in der Nähe an der schottischen Westküste aufgewachsen ist.

Colin Montgomerie
Colin Montgomerie hat die British Open in Troon eröffnet. Foto: Gerry Penny

«Es ist sehr emotional, wenn die Open in deinem Heimatort ausgetragen werden», sagte Colin Montgomerie «Monty», der bei bisher 68 Versuchen nie ein Major gewann. Die Tribüne am Abschlag der ersten Bahn war bis auf den letzten Platz besetzt. Mit sechs Jahren griff Colin Montgomerie im Royal Troon Golf Club erstmals zum Schläger, wenige Meter neben dem Haus seiner Eltern. Sein 86 Jahre alter Vater James war jahrelang der Clubmanager. Demnächst soll er trotz des fortgeschrittenen Alters zum Präsidenten gewählt werden. Colin Montgomerie, der sich sonst auf der Champions Tour in den USA mit Bernhard Langer misst, ließ durchblicken, dass er sich die Qualifikation für die Open wie in diesem Jahr künftig nicht mehr antun werde. Dass er noch mithalten kann, bewiesen schon die ersten neun Löcher: Nach einem Doppelbogey gelangen dem Oldie fünf Birdies.

LESETIPP

British Open 2021: Darum ist Bernhard Langer nicht dabei

Nach knapp zwei Jahren Pause heißt es wieder: Abschlag bei The Open. Die 149. Austragung des Major-Turniers der Welt findet vom 15. bis 18. Juli auf der Anlage des Royal St George’s Golf Club in England statt.