Sonntag , November 17 2019
Home / Equipment / Callaway Diablo Edge Serie feiert TV-Premiere im reichweitenstarken Super Bowl Umfeld

Callaway Diablo Edge Serie feiert TV-Premiere im reichweitenstarken Super Bowl Umfeld

Callaway geht in Sachen Werbung neue Wege und bewirbt die neue Callaway Diablo Edge Schläger Serie mit Phil Mickelson während dem Super Bowl

Der Superbowl wird die 40. Auflage des Endspiels um die Meisterschaft zwischen der National Football Conference (NFC) und der American Football Conference(AFC) sein. Das Spiel wird am 7. Februar 2010 im Dolphin Stadium in Miami Gardens in Miami ausgetragen. Mit ungefähr 100 Millionen Zuschauern in den USA ist der „Super Bowl“ immer die Sendung mit den höchsten Einschaltquoten des Jahres. Er wird am Sonntag zur Hauptsendezeit ausgestrahlt. Diesmal treten die New Orleans Saints gegen die Indianapolis Colts an.

New Callaway Diablo Edge Clubs

Ein TV Spot mit 30 Sekunden kostet traditionell cirka 3 Mio Dollar, hat sich dieses  Jahr aufgrund dem schwachen Werbemarkt erstmals Richtung 2.5 Mio. Dollar bewegt. Insgesamt werden 62 Werbespots verkauft. Über 45 Minuten Werbung warten auf die Fans.  Im Jahr 2009 wurden Werbezeiten für 213 Millionen US $ umgesetzt. Noch immer gibt es eine höhere Nachfrage an Interessenten für die begehrten 62 Werbespots. Auch dieses Jahr wurden wieder einige Firmen abgelehnt.

Nicht nur das Geschehen auf dem Spielfeld und die jährlich mit höchstem Aufwand produzierte Half-Time-Show machen den Super Bowl zu der Sport- und TV-Großveranstaltung schlechthin auch die innovativen und oft prämierten Werbespot-Formate tragen dazu bei. Eine mit 51 Prozent knappe Mehrheit der Fernsehzuschauer findet an den Werbungen während der Übertragung sogar mehr Gefallen als an dem Spiel selbst.

Callaway Golf und CBS Sports gaben bekannt,  dass Callway als Presenting Sponsor beim Super Bowl Eröffnungsspiels auftreten wird. Es ist zum ersten Mal, dass ein Golfhersteller in dem reichweiten starken Umfeld des Super Bowls Werbung schaltet.

Konkret wird am Sonntag 7 Feb. zwischen 5.00 und 5.30 amerikanischer Uhrzeit (PM EST) die neue Callaway Produktlinie 2010 unter dem Namen The Diablo Edge Line vorgestellt

Ab dem 15. Februar 2010 ist die neue “The Diablo Edge Line” bestehend aus Driver, Fairway-Hölzern, Hybrid und Eisensatz im Handel erhältlich. Die Diablo Edge Line wurde  erst in der Februar Ausgabe von  Golf Digest mit der Hot List –Auszeichnung prämiert und hat bislang eine positive Medienresonanz entfacht.

Die Entscheidung von Callaway im Super Bowl Umfeld zu werben, ist unter Marketing Gesichtspunkten ein interessanter Ansatz. Vermutlich will man mit der medialen Omnipräsenz die Gunst der Stunde nutzen, denn die Nummer 1 der Welt – Tiger Woods unter Vertrag bei Nike – hat  Nikes mediale (Werbe-) Möglichkeiten mit Tiger Woods derzeit auf ein Minimum reduziert. Dies war gerade auch deutlich zu sehen, beim Auftritt von Nike auf der alljährlichen PGA Produktshow 2010.

Für den Golfsport ist das mediale Groß-Engagement sicherlich ein positives Signal, dass man nun erstmals auch werbetechnisch in der Königsdiziplin der TV Werbung sich eine Präsenz leisten kann.  Das Management von Callaway hat  in der jüngsten Wirtschafskrise Handlungsfähigkeit bewiesen und das Unternehmen mit zahlreichen Assets und Investitionen gestärkt. Beispielsweise wurde erst kürzlich uPro – Spezialist für GPS Geräte übernommen, in Indien wurden Büros und Niederlassungen eröffnet und mit David Leadbetter wurde ein Callaway Performance Center am Leadbetter Stützpunkt in Florida eröffnet. Weitere Produktdetails über die neue Callaway Diablo Edge Schläger Serie folgen auf Exklusiv-Golfen.de in Kürze.

Über Callaway Golf: Zu Callaway Golf gehören die Brands Callaway Golf, Odyssey, Top-Flite, Ben Hogan und die erst kürzlich getätigte Akquisition uPro – ein Spezialist für GPS Course Tracking & Navigations Messgeräte. Informationen: www.callawaygolf.com und  http://Shop.CallawayGolf.com

LESETIPP

Golf Match Tiger Woods gegen Phil Mickelson: Drohnenübertragungen, Live-Kommentare !!!

Ist die große Show in Las Vegas vielleicht die Zukunft des Golfsports? Amerikas Golf-Giganten Woods und Mickelson treiben ihre private Fehde live im TV-Duell auf die Spitze.