Dienstag , Juni 25 2019
Home / News / Hollywood trifft Golfhistorie: Alfred Dunhill Links Championship in St. Andrews

Hollywood trifft Golfhistorie: Alfred Dunhill Links Championship in St. Andrews

Bei der Alfred Dunhill Links Championship vom 26.-29. September gaben sich nicht nur die besten Golfer der Welt die Klinke in die Hand. Das renommierte Golfturnier zog auch wieder Filmstars, Musiker und Sportlegenden aller Couleur ins schottische Fife. Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer spieltedieses Jahr an der Seite seines ältereren Bruders Philip. ‚Das gibt es in keiner anderen Sportart‘, schwärmt Sky Kommentator Irek Myskow ‚dieses Format ist einzigartig. Zur Promotion des Golfsports kann es kein besseres geben.‘

Andy Garcia, Hugh Grant und Tennis-Crack Tim Henman teen heute in St. Andrews auf.

In diesem Jahr sind die Hollywood-Stars Hugh Grant und Andy Garcia mit dabei. Außerdem sind Show-Business-Größen wie Don Felder, Gitarrist von ‚The Eagles‘, und Riverdance-Ikone Michael Flatley sowie der ehemalige britische Tennis-Star Tim Henman am Start. Sie alle werden die ersten drei Turniertage in St. Andrews jeweils an der Seite eines Profis absolvieren. Neben der individuellen Einzelwertung der Profis, spielen diese Zweier-Teams auch eine Mannschaftswettbewerb aus, was die ganz besondere Atmosphäre des Turniers ausmacht, eine „Money Can’t Buy-Experience“, so Irek Myskow.

Auf Seiten der Profis dürfen sich Golffans auf ein Weltklasse-Teilnehmerfeld mit 12 Major-Gewinnern freuen, unter ihnen Martin Kaymer, Ernie Els, Darren Clarke, Retief Goosen, Padraig Harrington, Paul Lawrie, Louis Oosthuizen, Charl Schwartzel und Vijay Singh. Titelverteidiger Branden Grace wird ebenfalls auf den geschichtsträchtigen Rasen zurückkehren und hat die historische Chance, der erste Golfer zu werden, der das Turnier zweimal in Folge gewinnt.

Irek Myskow kennt die drei Plätze aus eigener Erfahrung und bezeichnet sie weltweit als ‚Golfplatzelite‘. Auf diesen Links-Plätzen werde auf Grund des unberechenbaren Wetters wirklich ‚pures Golf‘ gespielt. ‚Mein Favorit ist Charl Schwartzel, weil er im FedEx-Cup kürzlich überzeugt hat, aber auch Martin Kaymer traue ich hier einiges zu!‘

Sky überträgt die Alfred Dunhill Links Championship von Donnerstag bis Sonntag live und exklusiv. Sky Kommentator Adrian Grosser berichtet vom Geschehen in Schottland.

Die Alfred Dunhill Links Championship live auf Sky:

1. Tag: Donnerstag ab 15.30 Uhr auf Sky Sport HD 1

2. Tag: Freitag ab 15.30 Uhr auf Sky Sport HD 1

3. Tag: Samstag ab 15.30 Uhr auf Sky Sport HD 2

4. Tag: Sonntag ab 15.30 Uhr auf Sky Sport HD 2

ERGEBNISSE

Martin Kaymer (-19) beendete die Alfred Dunhill Links Championship auf dem geteilten 7. Platz. Im Stechen gewann der Engländer David Howell (-23) gegen den 24jährigen Peter Uihlein (-23).

LESETIPP

Profigolfturnier @ St. Andrews gleich mit zwei neuen Rekorden

Mit 61 Schlägen gibt es 2017 einen neuen Platzrekord auf einem der berühmtesten Golfplätze der Welt. Der Rekord wurde dazu noch bei der Alfred Dunhill Links Championship auf St. Andrews aufgestellt!

Advertisement