Montag , September 28 2020
Home / Golf exklusiv / Golfturnier Hybrid mit Klassik-Spots und Picknick-Konzert im Golfclub Starnberg

Golfturnier Hybrid mit Klassik-Spots und Picknick-Konzert im Golfclub Starnberg

GOLF meets KLASSIK – Das vierte Benefiz-Golfturnier zugunsten der Bayerischen Philharmonie geht als das spektakulärste Turnier-Event in die Historie des Golfclubs Starnberg ein. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage war Golf meets Klassik die erste Veranstaltung seit März 2020 für die Bayerische Philharmonie. Auch das Golfspiel im GC Starnberg war seit dem Shut-Down Mitte März erst wieder seit Mitte Mai möglich. Lange Zeit war nicht klar, ob dieses einzigartige Turnier überhaupt stattfinden kann. 

Golf meets Klassik
Nach der Golfrunde begann 18 Uhr das Konzert auf der Driving Range vom GC Starnberg.

Die Bayerische Philharmonie und der GC Starnberg haben sich der Herausforderung gestellt und mit viel Herzblut unter allen Hygienevorgaben ein Turnier der Extraklasse organisiert. Mit 120 Teilnehmern war Golf meets Klassik dieses Jahr ausgebucht. Am Abend kamen noch rund 150 weitere Zuschauer hinzu und erlebten das erste Picknick- Konzert auf der Driving Range des GC Starnberg.

Klassikmusik-Spots an vielen Golflöchern

Bei Bilderbuchwetter starteten die Teilnehmer auf ihre 18 Loch Runde. In Begleitung von musizierenden InstrumentalistInnen sowie ChorsängerInnen der Bayerischen Philharmonie wurde man auf der gesamten Golfrunde motiviert, erheitert und beflügelt. Zum Start am Tee 1 wurden die Golfer mit Gesang am Piano auf den Platz verabschiedet.

Golf meets Klassik: Abschlag mit Musik gleich am Tee 1!
Golf meets Klassik: Abschlag mit Musik gleich am Tee 1!

Auf dem Platz warteten dann an verschiedenen Grüns und Abschlägen Improvisationen von Cello mit Klavier sowie Klarinette, Geige, Harfe und Chorgesang. D

Für das Turnier 'Golf meets Klassik' baute man extra den Steg vor einigen Jahren.
Für das Turnier baute man extra den Steg vor einigen Jahren.

ie zarten Harfenklänge im Teich an Loch 3 sorgten für Frohsinn. Rockige Geigenklänge an Grün 10 stimmten die Sportler zu Höchstform und auf der Höhe von Grün 16 konnten die Bälle kommentiert von chorischem Gesang perfekt eingeputtet werden.

Absolutes Highlight des Tages war das abendliche Picknick-Konzert auf der Driving Range und bot mit dem amtierenden Beatbox-Europameister Robeat, dem Meister an der klassischen Gitarre Perry Schack und dem Erfolgs-Duo Anca Brasoveanu und Nenad Uskokovic an Piano und Cello ein musikalisches Szenario der Extraklasse. Solistisch, im Duo wie auch im Quartett boten die Musiker ein noch nie da gewesenes Konzert im Golfclub Starnberg.

Im Anschluss an das Konzert fand die Siegerehrung mit dem Golfclub-Präsidenten Dr. Werner Proebstl persönlich statt. Durch den gesamten Abend führte der Intendant der Bayerischen Philharmonie persönlich – Mark Mast.

Am Ende des Abends stand ein Benefizerlös für die Bayerische Philharmonie von 25.000€ zu buche. Der Erlös des Benefiz-Turniers kommt dem gemeinnützigen Zweck der Bayerischen Philharmonie zu Gute.

Golf meets Klassik 2021

Am 31. Juli 2021 geht das Signaturen Turnier im GC Starnberg „Golf meets Klassik“ Benefizturnier zugunsten der Bayerischen Philharmonie in seine fünfte Auflage. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

LESETIPP

Premiere für ein Klassik-Konzert auf der Driving-Range!

Premiere für ein Klassik-Konzert statt klassischer Turnier-Abendveranstaltung: Aufgrund der aktuellen Situation geht man im Golfclub Starnberg 'outdoor' mit Tombola für den guten Zweck!

Advertisement