Donnerstag , Februar 29 2024
Home / Bildergalerien / Golfen auf den Malediven: Bis 2015 wird ein 18-Lochplatz entstehen

Golfen auf den Malediven: Bis 2015 wird ein 18-Lochplatz entstehen

Die Prognosen der Klimaforscher sehen gerade für die Malediven nicht rosig aus: Pro Jahrzehnt steigt der Meeresspiegel um ungefähr drei Zentimeter. Mohammed Nasheed, der Präsident der Malediven sucht nach Möglichkeiten, um die 1200 Atolls zu erhalten. Die Lösung: Schwimmende Inseln von der holländischen Firma Docklands, Dutch Watervalley, welche ab sofort gebaut werden. Die Nachfrage für einen 18-Loch-Golfplatz war in den letzten Jahren so groß, daß man auch gleich auf mehreren Inseln verteilt, den 1. schwimmenden Meisterschaftsplatz erbaut. Die Löcher erreicht man über Unterwasserwege und irgendwann kann man auf den Malediven dann endlich Golfen.

Golf auf den Malediven

Auf den Malediven gab es bis 2014 nur einen 6-Loch-Par3-Course auf dem Lhaviyani Atoll (40 Min. mit dem Wasserflugzeug von Male). Jetzt golft man bereits auf Velaa Iland und hoffentlich bald auf den künstlichen Golfinseln als Schutz vor Monsterwellen. Zwischenzeitlich gibt es bereits auf Velaa Iland einen Kurzplatz.

weiter .. zurück

image-81

Auf einer künstlichen Insel haben ca. zwei Löcher Platz.


image-80

2015 wird der schwimmende 18-Loch-Meisterschaftsplatz fertig gestellt sein


image-82

Nicht weit von Male (Hauptstadt der Malediven) wird der ’schwimmende‘ Golfplatz entstehen!


image-83

Auf einer der künstlichen Inseln es ein Clubhaus und die Driving-Range geben.


image-84

Mit den künstlichen Inseln werden die Maldiven nie untergehen!


image-85

Die Löcher auf den unterschiedlichen künstlichen Insel erreicht man über Unterwasser-Wege!

weiter .. zurück

LESETIPP

CEO Golf Cup Warum Up Event im Münchner Driversclub

2024 wird Exklusiv Golfen im Rahmen eines kleinen get together mit maximal 40 Gästen im Drivers and Business Club die Golf-Saison eröffnen.

Golfclub St Leon Rot holt sich Sternekoch

Die Golfclub Gastronomie ist oftmals das Sorgenkind vieler renommierter Golfclubs, ist der Spagat zwischen schnelle Küche und Qualitätsanspruch der Amateurgolfer oft unvereinbar. Diese Golfsaison holt sich der Golfclub St Leon Rot einen Sternekoch!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner