Dienstag , Juni 25 2019
Home / Tipps vom Pro / Golflehrer Mark Bray & die Abwärtslage

Golflehrer Mark Bray & die Abwärtslage

Golflehrer Mark Bray
Golflehrer Mark Bray

Bergablage
Der Ball tendiert zu einer flachen Rechtskurve und rollt nach dem Auftreffen etwas weiter aus. Die Flugweite vergrößert sich.

  • Ein bis zwei Schlägernummern höher wählen als bei gleicher Distanz in der Ebene
  • Breite Standposition einnehmen
  • Körper links des Ziels ausrichten
  • Gewicht zu 80% auf das linke Bein verlagern
  • Der Ball liegt näher am rechten Fuß
  • Schulterebene der Bodenebene anpassen

Ruhig und rhythmisch ausholen und durchschwingen. Als Linkshänder bitte die Ausrichtung umgekehrt vornehmen.

Stationen von Golfpro Mark Bray
Nach der Golflehrerausbildung in Großbritannien arbeitete er mit dem „Class A Mitglied der P.G.A.“-Schein im Golfclub Stirling und in Glenbervie, einem der Qualifikationsplätze der British Open. 1992 in Deutschland machte er die „C-Trainer Ausbildung der P.G.A. Deutschland“ und unterrichtete Golf zunächst beim Wittelsbacher Golfclub in Neuburg an der Donau, später beim Golfclub Lechfeld/Königsbrunn. Heute hat er seine eigene Golfacademy, welche dem Golfclub Tegernbach angeschlossen ist. Seine Trainingsphilosophie finden Sie auf seiner Homepage www.golfacademy-mark-bray.de
Geheimtipp GC Tegernbach: Auch im Winter kann man hier durchgehend auf Sommer-Grüns spielen.


LESETIPP

Golfpro Mark Bray & Schlag aus tiefem Bunker

  Bei einer Entfernung zur Fahne von ca. 10-15 m muß man für einen perfekten ...

Advertisement