Mittwoch , Oktober 23 2019
Home / Tipps vom Pro / Was man übers Putten wissen sollte

Was man übers Putten wissen sollte

Viel Gefühl und pure Physik beschreibt Golfpro-Legende Harvey Penick das Putten. Für Golfpro Peter König ist die Geschwindigkeit der wichtigste Faktor und im Film zeigt er, wie man Breaks richtig liest und gibt Tipps zum effektiven Training auf dem Grün.

Die einzelnen Film-Themen im Video:

1. Breaks richtig lesen – Tipps von Golfpro Peter König

2. Das taktische Golfspiel eines leichten Doglegs nach links auf dem 9-Loch-Golfplatz Pine Cliffs an der Algarve, Portugal
Enge Landezonen, schmale Fairways und starke Hanglagen fordern alles von einem Golfer. Wie man ein Loch spielt, zeigt das Video.

3. 3D-Animation zur Schlägerkopfgeschwindigkeit
Die letzte entscheidende Handbewegung vor dem Treffmoment sorgt für die optimale Länge beim Golfschlag.

4. Speziell für Anfänger – das richtige Winkeln beim Golfschwung
Heute zeigen wir den Anfängern, wie man durch das richtige Winkeln mehr Power beim Durchschwung erzielt und für weitere Längen sorgt.

5. 3D-Animation: Der Break auf dem Grün
Dieser Tipp von golfdigital.tv zeigt die Probleme, welche auch erfahrene Golfer mit dem Break haben und präsentiert verschiedene Lösungen.

6. 3D-Animation: Der Chip
Warum viele Golfer mit dem Chippen große Probleme haben und welche Fehlerquellen existieren, erklärt Ihnen dieser Tipp von golfdigital.tv

7. 3D-Animation: Bunkerschläge aus dem Grünbunker
Der Bunkerschlag ist einer der schwierigsten Golfschläge. Was es im Grünbunker zu beachten gibt und wie der Golfball gespielt werden muß, zeigt dieser Film.

8. 3D-Animation: Das Spiel rund ums Grün
Chippen oder Pitchen? Der Film zeigt, inw elcher Lage man welchen Golfschlag ausüben soll.


 

Advertisement