Donnerstag , Juni 27 2019
Home / PRO-NEWS / Golf-News-Ticker: Golf-Weltrangliste, US-PGA-Tour und European Tour

Golf-News-Ticker: Golf-Weltrangliste, US-PGA-Tour und European Tour

Luke Donald siegte vergangenes Wochenende im Stechen in Florida und verdrängte damit McIlroy vom ersten Platz der Golf-Weltrangliste. Tiger Woods gab in Florida eine Woche zuvor während eines WGC-Turniers auf. Jetzt gab er grünes Licht, daß er in Augusta ganz sicher spielen kann. Und der Franzose Julien Quesne holte sich den Titel bei den ‚Open de Andalucia‘.

Luke Donald rutscht durch seinen 5. Sieg auf der US-Tour auf Platz 1 der Golf-Weltrangliste.

 

, der für seinen fünften Triumph auf der US-Tour ein Preisgeld von 990.000 Dollar kassierte und in der Weltrangliste nun wieder auf Platz eins liegt. McIlroy, der in Palm Harbour nicht an den Start ging, hatte Donald Anfang März durch seinen Sieg in Palm Beach Gardens/Florida vom Platz an der Sonne verdrängt und war zur zweitjüngsten Nummer eins im Golf nach Tiger Woods geworden war.

Neue Golf-Weltrangliste März 2012: Top 10

1. Luke Donald (England) 10,035 Durchschnittspkt.
2. Rory McIlroy (Nordirland) 9,848 Pkt.
3. Lee Westwood (England) 8,165 Pkt.
4. Martin Kaymer (Mettmann) 5,874 Pkt.
5. Steve Stricker (USA) 5,806 Pkt.
6. Charl Schwartzel (Südafrika) 5,250 Pkt.
7. Webb Simpson (USA) 5,130 Pkt.
8. Justin Rose (England) 5,110 Pkt.

9. Adam Scott (Australien) 4,944 Pkt.
10. Jason Day (Australien) 4,931 Pkt.

US-PGA-Tour in Palm Harbor/Florida (Preisgeld 5,5 Mio. Dollar)

Im Stechen zeigt Donald Nervenstärke und spielt sich mit einem Birdie auf Platz 1 des Turniers und darf einen Siegerscheck in Höhe von 990.000 Euro mit nach Hause nehmen!

1. Luke Donald (England) 271 Gesamt-Schläge (67+68+70+66) nach Stechen 1. Extra-Loch
2. Bae Sang-Moon (Südkorea) 271 (69+66+68+68), Jim Furyk (USA) 271 (66+70+66+69), Robert Garrigus (USA) 271 (67+72+68+64)

Europa-Tour – Open de Andalucia, in Marbella (Preisgeld 1 Mio. Euro)

1. Julien Quesne (Frankreich) 271 Gesamt-Schläge (68+72+67+64)
2. Matteo Manassero (Italien) 273 (64+73+68+68)
3. Eduardo de la Riva (Spanien) 274 (67+69+68+70)

Tiger Woods geht in AUGUSTA am 5. April 2012 an den Start

Als man beim letzten WGC-Turnier glaubte, Woods würde endlich mal wieder einen ‚ordentlichen‘ Sieg nach Hause bringen, gab er nach dem 12. Loch auf. Offizieller Grund: Eine erneute Verletzung an der linken Archillessehne. Jetzt gaben seine Ärzte Entwarnung und Woods wird sicher beim legendären Turnier in Augusta dabei sein!

LESETIPP

Neue Golf-Weltrangliste: Kaymer auf Platz 2 gerutscht, Westwood wieder Golf Nr. 1

Acht Wochen lang war Martin Kaymer weltweit die Nummer Eins im Golf. Über Ostern hat Lee Westwood sich den Golfthron wieder zurück erspielt und Kaymer rutschte auf Platz 2.

Advertisement