Donnerstag , Oktober 21 2021
Home / News / Tiger Woods auf Platz 4 im Barclays Playoff in Jersey – Kaymer verliert

Tiger Woods auf Platz 4 im Barclays Playoff in Jersey – Kaymer verliert

Barclays Playoff, Jersey City:  Martin Kaymer rutschte in Runde 3 mit einer 75 er Runde nach hinten durch und liegt nun mit insgesamt 213 Schlägen auf dem geteilten Rang 48. Kaymer der auf den ersten neun, drei Bogeys in Folge spielte und dann beim übernächsten Loch noch ein Triple Bogey kassierte,  hatte keinen guten Golftag. Im Fedex Ranking kann es noch eng für Ihn werden, sich für das  nächste Playoff überhaupt zu qualifizieren.

An der Spitze liegen nach Runde 3  die beiden US-Amerikaner Matt Kuchar und Longhitter Gary Woodland mit jeweils 201 Schlägen. Dahinter folgt mit Kevin Chappel ein weiterer US-Amerikaner. Auf der vier folgt Tiger Woods. Golf-Star Woods konnte trotz leichter Rückenprobleme auf den letzten neun Löchern Plätze gut machen und liegt nun mit vier Schlägen mehr als die beiden Führenden auf dem geteilten vierten Rang.

Playoffs und der Fedex Cup

Die Barclays Playoff im US-Bundesstaat New Jersey sind das erste von vier mit jeweils acht Millionen Dollar dotierten Turnieren. Die 100 besten Golfer qualifizieren sich für den nächsten Wettbewerb Deutsche Bank Championship in TPC Boston, derzeit liegt der frühere Weltranglistenerste Martin Kaymer in der FedEx-Wertung auf dem 93. Rang. Für das dritte Turnier die BMW Championship in Lake Forest qualifizieren sich 70 Golfer, das Finale bei der Tour Championship in Atlanta (19. bis 22. September) bestreiten die besten 30 der Gesamtwertung.

Im millionenschweren Rennen um den Jackpot den FedEX Cup erhält der Sieger eines einzelnen Play-off-Turniers ein Preisgeld von etwa 1,4 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 1,05 Millionen Euro). Der Gesamtsieger der Wertung, in die auch die Ergebnisse der bisherigen Saison eingehen, darf sich über eine Rekordausschüttung von zehn Millionen Dollar (umgerechnet etwa 7,5 Millionen Euro) den sogenannten Fedex Cup freuen.

Alles über die Super Golf Anlage Liberty National  und den teuersten Golfplatz der Welt unweit der Liberty Statue lesen sie hier!

LESETIPP

Phil Mickelson Majorsieg mit 50: Mit Fasten und Meditation zurück aufs Golf-Erfolgs-Parkett

Mit 50 Jahren ist Phil Mickelson gleich mit einem neuen Rekord wieder zurück auf dem Golf-Sieger-Parkett! Meditation und wöchentliches Fasten brachten ihn wieder in die Golf-Pool-Position bei einem Major Turnier. Wie sein wöchentlicher Fastenplan aussieht? Er verrät sein Konzept, welches mit intermittierendem Fasten nichts zu tun hat!