Dienstag , Dezember 11 2018
Home / Lifestyle / Stammzellenforschung: Münchner Talkrunde ‚Die Stammzelle im Sport‘

Stammzellenforschung: Münchner Talkrunde ‚Die Stammzelle im Sport‘

Zahlreiche Prominente tummelten sich am Mittwochabend im Münchner Isar Klinikum in der Sonnenstraße. Ein Teil der Räumlichkeiten war für einen Abend zur ‚Partyzone‘ umfunktioniert worden. Grund zum Feiern gab es an diesem Abend gleich doppelt: Zelebriert wurde zum einen die Eröffnung des dortigen ‚Zentrums für regenerative Medizin und Sportmedizin‘, zum anderen das Opening der Christa Kinshofer Skiklinik‘, welche von der ATOS-Klinik in Bogenhausen ins ISAR Klinikum umgesiedelt ist. Die Stammzellenforschung stand im Fokus einer exklusiven Talkrunde zum Thema ‚Die Stammzelle im Sport: Hoffnung, Zukunft oder schon Realität?‘

Christa-Kinshofer
Stammzellforscher und ISAR Klinikum-Gründer Prof. Dr. Eckhard Alt mit Christa Kinshofer und Boris Becker. Fotocredit: BrauerPhotos

‚Wir haben mehr Platz gebraucht, deshalb sind wir umgezogen. Hier konnten wir uns vergrößern und können ab sofort noch mehr Patienten mit Skiverletzungen behandeln‘, so Christa Kinshofer stolz. Auch wenn sie an diesem Abend von Kopf bis Fuß Weiß trug – das Operieren überlässt sie nach wie vor den Medizinern: ‚Ich bin für die Bereiche Prävention und Rehabilitation zuständig‘, erklärte sie. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dr. Erich Rembeck (Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin) und dem Hausherrn und Gastgeber, dem Stammzellforscher und ISAR Klinikum-Gründer Prof. Dr. Eckhard Alt, konnte sie zahlreiche VIP-Gäste begrüßen. Allen voran Boris Becker, der schon bei der Eröffnung 2012 von Kinsi’s Skiklinik in der ATOS-Klinik mit dabei gewesen war. Er war eigens für einen Abend aus seiner Wahlheimat London nach München gejettet, um zum Opening zu gratulieren. Er zeigte sich aber auch interessiert an der modernen Stammzellforschung, dem Fachgebiet von Prof. Dr. Eckhard Alt, und nahm auch an der Diskussion zum Thema ‚Die Stammzelle im Sport: Hoffnung, Zukunft oder schon Realität?‘ teil. Im schicken Anzug:  ‚Die Tennis- und Golf-Saison sind vorbei und ich bin froh, dass ich anstatt Trainingsklamotten nun wieder Anzug tragen darf‘, so Boris Becker

Amateurgolfer Franz Beckenbauer hätte ebenfalls an der Talkrunde teilnehmen sollen, hatte aber Last Minute abgesagt.

Dabei: Fußballtrainer Felix Magath (‚Als Fußballtrainer interessiere ich mich natürlich für medizinische Fortschritte im Bereich der Sportmedizin‘), Prinzessin Ursula Prinzessin von Bayern (saß beim Vortrag in der ersten Reihe), Dr. Christopher Alt (Sohn des Gastgebers und ebenfalls Mediziner), Moderator Markus Othmer, der den Talk moderierte, Andreas Arbogast (CEO Isar Klinikum), Eagles-Mitglied und Boris Becker-Spezl Stefan Blöcher, Medizinerin und Magnesium-Expertin Dr. Barbara Hendel, u.v.m.

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Abschlag mit Boris Becker beim Laureus Turnier im Golfclub Eichenried

Bevor es am Samstagabend zur Laureus Wiesn aufs Oktoberfest ging, trafen sich die golfenden Laureus-Botschafter und Ihrer Gäste zum Golfturnier im GC Eichenried. Boris Becker gewann Nearest to the Pin.