Montag , Oktober 14 2019
Home / European-Tour / Europa holt sich den Solheim Cup zurück! Spannung und Drama in Gleneagles

Europa holt sich den Solheim Cup zurück! Spannung und Drama in Gleneagles

Gleneagles (dpa) – Europas beste Golferinnen haben sich im Kontinentalvergleich mit den USA dank eines fulminanten Schlussspurts den Solheim Cup 2019 zurückgeholt. Die Gastgeberinnen mit der Deutschen Caroline Masson besiegten am Sonntag im schottischen Gleneagles die Titelverteidigerinnen mit 14,5:13,5. Für die Europäerinnen war es der sechste Triumph im 16. Kontinentalvergleich.

US-Fans verfolgen den Solheim Cup 2019 im schottischen Gleneagles. Foto: Jane Barlow/PA Wire
US-Fans verfolgen den Solheim Cup 2019 im schottischen Gleneagles. Foto: Jane Barlow/PA Wire

Titelverteidiger USA hätte bei 28 zu vergebenen Punkten schon ein Remis zum Sieg gereicht, lange sah es nach einem Sieg für die Amerikanerinnen aus. Bei noch 3 offenen Punkten stand es 13,5:11,5 für die USA. Die Europäerinnen mussten alle verbleibenden Matches gewinnen um sich den Solheim Cup 2019 zurückzuholen. Anna Nordqvist leitete die Aufholjagd durch ihren 4&3 Sieg ein und verkürzte auf 13,5:12,5. Ein besseres Ende für das Team-Event hätte man sich nicht vorstellen können.

Bronte Law gewann die Löcher 14, 16 und 17 mit mehreren langen Putts gegen Ally McDonald und drehte das Match. 2&1 und der Ausgleich zum 13,5:13,5. Das letzte Match, Suzann Pettersen vs. Marina Alex, befand sich auf dem 18. Grün. Die Amerikanerin vergab ihre Birdie-Chance und öffnete die Tür für die Norwegerin Suzann Pettersen. Die erfahrene Spielerin lochte ihren Putt und besiegelte ein beeindruckendes Comeback.

Der Solheim Cup ist das weibliche Pendant zum Ryder Cup bei den Herren. Alle zwei Jahre treffen sich die jeweils zwölf besten Golferinnen aus den USA und Europa zum Kontinentalvergleich. Die 17. Auflage des Solheim Cups findet 2021 im Inverness Club in Toledo im US-Bundesstaat Ohio statt.

Alles zum Solheim Cup 2019!

LESETIPP

Ryder Cup Trust: U.S. Celebrity Golf Cup erstmals in St. Moritz

Zwei Schweizer Golfplätze werden Ende Juli 2019 die Schauplätze für ein bunt gemischtes Unterstützer-Golfturnier sein. Viele Celebrities aus Europa und USA sind wieder dabei wie die letzten beiden Male in Monte Carlo.

Advertisement