Sonntag , Mai 26 2024
Home / PRO-NEWS / Jason Day / OWGR: Jason Day löst Spieth als Weltranglisten-Erster ab

OWGR: Jason Day löst Spieth als Weltranglisten-Erster ab

Austin (dpa) – Jason Day löst Jordan Spieth als Nummer eins der Golf-Weltrangliste ab. Der 28-jährige Australier wird nach seinem Halbfinal-Einzug bei der Match Play Championship im texanischen Austin in der kommenden Woche nach 2015 wieder als bester Golfer geführt werden. Mal schaun, wie oft sich 2016 das Official World Golf Ranking (kurz: OWGR) ändern wird! 

Top
Jason Day hat sich an die Spitze gespielt. Foto: Tannen Maury

Day traf nach seinem Sieg über Brooks Koepka (USA) bei dem mit 9,5 Millionen Dollar dotierten Turnier auf Titelverteidiger Rory McIlroy (Nordirland). Der Amerikaner Jordan Spieth war im Achtelfinale gescheitert. Hätte Day das erste WGC-Turnier auch nicht gewonnen, wäre er die neue Nr. 1 im Golf.

 

LESETIPP

RyderCup 2023 Italien: Rom schnappt Deutschland das Profievent weg

Rom statt Bad Saarow: Der Ryder Cup 2022 wird nicht in Deutschland, sondern in Italien ausgespielt. Dabei galt die deutsche Bewerbung als Favorit. Sport-Deutschland muss die nächste Schlappe nach der 2018-Ryder-Cup-Absage verkraften.

Masters Augusta

Golf-Masters in Augusta wegen Corona abgesagt: Neue Termine für weitere Profiturniere

Nach dem höchstdotierten Golfturnier der Welt, der Players Championship, ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus nun auch das traditionsreiche Masters-Turnier in Augusta abgesagt worden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner