Montag , Oktober 21 2019
Home / News / Omega Dubai Desert Classic Ergebnisse: McIlroy und Woods unter Top 10

Omega Dubai Desert Classic Ergebnisse: McIlroy und Woods unter Top 10

132 Golfprofis gehen heute in Dubai im Emirates Golfclub an den Start. Tiger Woods und Rory McIlroy haben ihre erste Turnierrunde bereits hinter sich und befinden sich derzeit unter den Top 10, Rory führt sogar das Feld. Aus Deutschland gehen nur Marcel Siem und Maximilian Kieffer an den Start. Martin Kaymer teet derzeit in USA auf, was viele verwundert, immerhin hatte er 2012 auf dem Majilis-Course im Emirates Golf Club ein Hole-in-One geschafft und er hat immer betont, dass er immer gerne im Wüstenstaat aufteet.

golf-omega-dubai-desert-classis
Treten bei der dritten und letzten Etappe des Desert Swing an: u.a. Henrik Stenson sitzt neben Tiger Woods, Rory McIlroy, Colin Montgomerie.

Tiger geht bereits zum 9. Mal hier an den Start, doch die außergewöhnlichste Beziehung zum Omega Dubai Desert Classic-Turnier hat sicherlich Rory McIlroy, welcher hier 2006 als 16-jähriger Amateur erstmals bei einem Profi-Turnier außerhalb Großbritanniens Golf spielte.

Lesen Sie hier alles über Omega Dubai Desert Classic Tag 2

Seine erste Runde hat er bereits hinter sich mit einer beachtlichen 63er-Runde und führt damit das Feld. Er spielte ein Eagles an Loch 3, spielte 8 Birdies und den Rest Pars. Für Tiger Woods lief es nicht so gut, aber allemal besser als letzte Woche mit seine desaströsen ‚fast 80er-Runde‘. Nach Tag 1 schaffte er mit 4 Birdies und 14 Pars eine 68er-Runde. Derzeit liegt er auf den geteilten 5 Platz, aber dies kann sich heute noch ändern, denn bis dato (9:45 Uhr) sind von den 132 Golfprofis erst 42 fertig. Stand 14:45: Der geteilte 11. Platz und damit rutscht er aus den Top 10 für den ersten Turniertag. Stand: 16 Uhr wieder unter den Top 10!  

16:30 Leaderboard am Ende des Turniers: Tiger Woods ist wieder auf den geteilten 10.ten Platz gerutscht. Am Turniertag 2 geht er 12:25 Uhr im Flight mit seinem Freund Rory auf die Runde! Marcel Siem rutschte auf den geteilten 69.ten Platz, was derzeit bedeutet, dass er den Cut nicht schaffen würde. 

16:00 Der Italiener Edoardo Molinari hat das McIlroy-Verfolgertrio Sterne, Gallacher und Quesne auf den geteilten Platz 3 verdrängt. Mit einer 65er-Runde liegt er auf Platz 2 nur zwei Schläge hinter Rory. Sein Bruder Francesco ist auf dem geteilten 17.ten.

14:40 17 Golfprofis sind noch auf der Runde, doch Rory McIlroy konnte mit der besten Runde des Tages (-63) sich die Führung auf dem Leaderboard sichern.

14:30 Maximilian Kieffer kassierte auf seinen letzten neun Löcher ein Bogey und schafft es mit einer 71er-Runde auf den geteilten 53.ten Platz

14:25 Der Österreicher Bernd Wiesberger teilt sich mit 18 weiteren Spielern Platz 35, u.a. Colin Montgomerie. Mit einer 70er-Runde liegen sie alle auf den geteilten 35.ten Platz und sieben Schläge trennen sie alle vom Führenden Rory McIlroy.

11:20 Maximilian Kieffer hat neun Löcher hinter sich und liegt mit -1 derzeit auf den geteilten 49.ten Platz. Ein Birdie und acht Pars sagen eine vielversprechende zweite Runde voraus. 

Marcel Siem hat seine erste Runde fertig gespielt und liegt auf den geteilten 65.ten Platz. Mit einer 72er-Runde liegt er neun Schläge hinter den Führenden Rory McIlroy, welcher vom Verfolgertrio Richard Sterne (Südafrika), Stephen Gallacher (Schottland) und Julien Quesne (Frankreich) mit drei Schlägen Unterschied in Tag 2 gehen wird.

Tiger Woods liegt derzeit auf den geteilten 6. Platz und damit unter den Top 10 nach Tag 1 Dubai Desert Classic

10:21 Der Österreicher Bernd Wiesberger startete an Loch 1, welches er mit Par beendete. Maximilian Kieffer hält sein Par-Loch-Niveau, er beendete auch sein fünftes Loch mit Par. Der Schwede Henrik Stenson ist aktuell an Loch 4, allerdings verließ er die ersten beiden Löcher jeweils mit dem Ergebnis ‚Bogey‘, was auch für einen Golfprofi demoralisierend ist.

Auch Miguel Jimenez hat seine erste Turnierrunde hinter sich. Letzte Woche schaffte er den Cut nicht. Mit drei Bogeys liegt er derzeit auf den geteilten 138.ten Platz, dass am Turniertag 2 Dubai Desert Classic ein Wunder passieren muss!

10:05 Uhr Maximilian Kieffer ist aktuell auf Loch 14, allerdings hat er erst an Tee 10 gestartet. Vier Löcher mit Par-Ergebnis klingen vielversprechend.

10:00 Uhr Marcel Siem beendet seine erste Runde auf dem Majilis-Course im Emirates Golfclub mit einer 72er-Runde und damit  neun Schläge Unterschied zum Führenden Rory McIlroy. Drei Birdies, drei Bogeys und 12 Pars katapultieren ihn damit auf den geteilten 53. Platz. 

LESETIPP

FedEx Cup ohne Woods: Tiger verpasst PGA-Millionen-Show, Thomas führt Rangliste

Ab Donnerstag geht es für die besten 30 Golfer der PGA-Saison um den Sieger-Bonus von 15 Millionen Dollar. Doch zum Bedauern der Fans wird der Publikumsliebling beim Tour-Finale in Atlanta fehlen. Justin Thomas mit 12 unter mit Bogey - mehr als eine fantastische Runde!!

Advertisement