Dienstag , August 20 2019
Home / Golf exklusiv / Exklusive Golfgeschenke / Seit 2010 gibt nur eine offizielle Golfuhr: JAERMANN & STÜBI rüstet St. Andrews Links aus

Seit 2010 gibt nur eine offizielle Golfuhr: JAERMANN & STÜBI rüstet St. Andrews Links aus

Aufgrund der speziell für Golfspieler entwickelten mechanischen Uhren ist Jaermann & Stübi seit einigen Jahren Lizenznehmer von St. Andrews Links. Seit 2010 ist Jaermann & Stübi auch offizieller Ausrüster von St. Andrews Links, und alle Golfplätze und Clubhäuser dieser historischen Stätte sind mit Uhren von Jaermann & Stübi ausgerüstet. Eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit.

Der Old Course von St. Andrews ist der älteste Golfplatz der Welt. Seit dem 15. Jahrhundert wird in St. Andrews Golf gespielt, und die freie Nutzung der Links wird 1552 erstmals durch Erzbischof John Hamilton erwähnt. Der PLatz ist öffentlich und wird von einer Stiftung verwaltet und seit 1873 ist St. Andrews Links auch Austragungsstätte der British Open, welche hier 27 Mal stattgefunden hat. Daneben gehören zu St. Andrews Links sechs weitere Golfplätze, zwei davon aus dem 19. Jahrhundert.

Der naturbelassene Kurs in den Dünen hatte ursprünglich 22 Löcher und wurde 1764 von der Society of St. Andrews Golfers auf 18 Löcher reduziert, was dem heutigen Standard entspricht. Ursprünglich wurde der Platz in beiden Richtungen bespielt, was dazu führte, dass das gleiche Loch von zwei Seiten angespielt wurde. Zwei Löcher pro Green lösten das Problem, und die heute weltbekannten Doppelgrüns waren geboren. Der Kurs hat nicht weniger als 112 Bunker, welche schon manche Golfrunde zur wahren Leidensgeschichte machten.

Als der passionierte Golfspieler und Uhrenliebhaber Jaermann dem innovativen Uhren-Designer Stübi begegnete, wurde schnell klar, dass man gemeinsam einzigartige Uhren mit besonderen Funktionen entwickeln kann. Eine Uhr wurde kreiert, welche die gespielte Zeit auf einer Golfrunde anzeigt, eine zweite Zeitzone und die Statistik des jeweiligen Loches des Old Course im verschliessbaren Boden, welcher auch den Blick auf das mechanische Uhrwerk frei gibt. Alles durch einen patentierten Shock-Absorber im edlen Platingehäuse geschützt.

Limitiert auf 18 Stück: JAERMANN & STÜBI ST ANDREWS LINKS. Platingehäuse mit Shock-Absorber, Mechanisches Automatikwerk, Course Timer und GMT Funktion, Verschliessbarer Boden mit der Statistik des jeweiligen Loches, Old Course Tee-Tafel aus Gusseisen des jeweiligen Loches. Mehr unter www.jaermann-stuebi.com

LESETIPP

FedEx Cup ohne Woods: Tiger verpasst PGA-Millionen-Show, Thomas führt Rangliste

Ab Donnerstag geht es für die besten 30 Golfer der PGA-Saison um den Sieger-Bonus von 15 Millionen Dollar. Doch zum Bedauern der Fans wird der Publikumsliebling beim Tour-Finale in Atlanta fehlen. Justin Thomas mit 12 unter mit Bogey - mehr als eine fantastische Runde!!

Advertisement