Samstag , Mai 25 2024
Home / News / Lydia Ko schreibt Geschichte: 17-Jährige Nummer eins

Lydia Ko schreibt Geschichte: 17-Jährige Nummer eins

Ocala (dpa) – Die erst 17 Jahre alte Lydia Ko hat Golf-Geschichte geschrieben. Nach ihrem zweiten Platz beim LPGA-Turnier in Ocala/Florida wird die Neuseeländerin die Spitze der Damen-Weltrangliste übernehmen.

Sensation
Lydia Ko ist schon mit 17 Jahren die beste Golferin der Welt. Foto: Jose Mendez

Ko ist die jüngste Spielerin, die bisher an der Spitze der Weltrangliste stand. «Das ist Wahnsinn», kommentierte der Teenager den Aufstieg zur Nummer eins. Fast hätte Ko auch noch das Turnier gewonnen. Mit einem Doppel-Bogey auf der vorletzten Spielbahn vergab sie aber den Sieg. Es gewann Na Yeon Choi aus Südkorea.

LESETIPP

RyderCup 2023 Italien: Rom schnappt Deutschland das Profievent weg

Rom statt Bad Saarow: Der Ryder Cup 2022 wird nicht in Deutschland, sondern in Italien ausgespielt. Dabei galt die deutsche Bewerbung als Favorit. Sport-Deutschland muss die nächste Schlappe nach der 2018-Ryder-Cup-Absage verkraften.

Masters Augusta

Golf-Masters in Augusta wegen Corona abgesagt: Neue Termine für weitere Profiturniere

Nach dem höchstdotierten Golfturnier der Welt, der Players Championship, ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus nun auch das traditionsreiche Masters-Turnier in Augusta abgesagt worden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner