Samstag , Mai 25 2024
Home / News / Lampert und Kieffer verpatzen Auftakt in Thailand

Lampert und Kieffer verpatzen Auftakt in Thailand

Hua Hin (dpa) – Die deutschen Golfprofis Moritz Lampert und Maximilian Kieffer haben einen guten Start in das Turnier in Thailand verpasst.

Moritz Lampert
Moritz Lampert beim Abschlag. Foto: EPA

Der 22-jährige Lampert aus St. Leon-Rot spielte in Hua Hin eine 72er Runde und liegt damit auf dem geteilten 74. Rang. Der Düsseldorfer Kieffer benötigte zum Auftakt der mit zwei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der European Tour einen Schlag mehr und ist 90. Die Führung auf dem Par-72-Kurs im Black Mountain Golf Club übernahm der Nordire Michael Hoey mit einer starken 64er Runde.

 

LESETIPP

RyderCup 2023 Italien: Rom schnappt Deutschland das Profievent weg

Rom statt Bad Saarow: Der Ryder Cup 2022 wird nicht in Deutschland, sondern in Italien ausgespielt. Dabei galt die deutsche Bewerbung als Favorit. Sport-Deutschland muss die nächste Schlappe nach der 2018-Ryder-Cup-Absage verkraften.

Masters Augusta

Golf-Masters in Augusta wegen Corona abgesagt: Neue Termine für weitere Profiturniere

Nach dem höchstdotierten Golfturnier der Welt, der Players Championship, ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus nun auch das traditionsreiche Masters-Turnier in Augusta abgesagt worden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner