Montag , Juni 17 2019
Home / Golfplätze / Presidents Cup 2015: Erster Ausflug nach Asien

Presidents Cup 2015: Erster Ausflug nach Asien

Zu den internationalen Austragungsorten des Presidents Cup gehörten bis jetzt exklusive Golfclubs außerhalb Asiens: The Royal Melbourne Golf Club in Melbourne (Victoria, Australien 1998 und 2011), Fancourt in Südafrika ( 2003) und The Royal Montreal Golf Club in Montreal in Quebec, Kanada (2007). 2015 gehts es zum 1. Mal nach Asien in den Jack Nicklaus Golf Club Korea.

Das ist der neue Jack Nicklaus Golfplatz in Asien: Golf Club Korea, wo 2015 der Presidents Cup ausgetragen wird.

Insgesamt vier Mal wurde das renommierte Turnier im Robert Trent Jones Golf Club in Prince William County, Virginia, ausgetragen (1994, 1996, 2000 und 2005). 2009  fand es im TPC Harding Park in San Francisco, Kalifornien statt und Oktober 2013 im Muirfield Village Golf Club in Dublin, Ohio. Im Jahr 2011 starteten K.J. Choi, K.T. Kim und Y.E. Yang im Presidents Cup, welche sich das erste Mal als Asiaten für das internationale Team in der Geschichte des Presidents Cup qualifizierten. Dieser Fakt ließ die Golf-Funktionäre nichts das erste Mal überlegen, ob man Asien als Austragungsort für das Golfturnier wählt. Am Turnier-Dienstag im Firestone Country Club in Akron (Ohio) verkündete kein Geringerer als Jack Nicklaus, dass es 2015 in den Jack Nicklaus Golf Club Korea gehen wird. Der neue Golfplatz liegt im Songdo International Business District ( IBD befindet ) und damit ist Incheon City die Gastgeberstadt.

Der Jack Nicklaus Golf Club Korea, der sich 40 Meilen westlich von Seoul befindet, eröffnete im September 2010 gleich mit der Champions Tour. Der Kurs war bereits Gastgeber der Songdo Championship in 2010 und 2011 und in 2012 von Korea Open der Damen-Tour. Der Jack Nicklaus Golf Club Korea verfügt über ein Par-72 , 7.413 -Yard- Signature Golf Course, welcher von Jack Nicklaus konzipiert wurde. Highlight des Platzes: ein bereits preisgekröntes 60.000qm-großes Clubhaus. Für das Turnier The Presidents Cup 2015 wird der Kurs ein kleines Facelift bekommen, um das Match-Play-Format perfekt spielen zu können. Damit geht die PGA TOUR den nächsten konsequenten Schritt in Richtung Wachstumsmarkt Asiens und dabei dürfte die Wirtschaftsstadt Incheon City das größte Potential für finanzkräftige Sponsoren haben.

LESETIPP

Donald Trump übergab den Presidents Cup Pokal an USA

Donald Trump übergab den Presidents Cup Pokal an USA. Der nächste Presidents Cup im Jahr 2019 wird auf dem Kurs des Royal Melbourne Golf Club in Australien ausgetragen.

Advertisement