Donnerstag , Dezember 13 2018
Home / Golf exklusiv / Golfclub Eichenried: Statt BMW International Open jetzt Jugendturnier

Golfclub Eichenried: Statt BMW International Open jetzt Jugendturnier

Ein neuer Turnier-Clou für den Meisterschaftsplatz im Erdinger Moos: Jetzt holt sich der Münchner Vorzeige Golfclub Eichenried die besten Juniorgolfer auf die Fairways. Das ‚European Junior‘ ist bereits beim World Golf Amateur Ranking angemeldet und geht 2016 in den ersten Probelauf. Damit dürfte es im September in Sachen Golf in München wieder spannend werden, wenn die internationale Golfjugend hier abschlägt.

Golfclub-Eichenried-Golfturniere
Seit 2012 findet das Profiturnier der Herren ‚BMW International Open‘ abwechselnd in München und Pulheim (Köln) statt. 2017 kommt der populäre Golfevent erst wieder nach München. Fotocredit: EG

Nachdem die Golfprofis bei der BMW International Open heuer wieder in Lärchenhof in Pulheim bei Köln aufteen war klar, dass keine Profigolfnachrichten aus Moosinning zu erwarten sind. Weit gefehlt, denn der Golfclub München Eichenried wird Gastegeber für ein internationales Jugendturnier. Vom 6. bis 8. September 2016 gibt es das erste ‚European Junior‚ im Rahmen der World Junior Golf Series (WJGS). Damit können sich Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren aus aller Welt zu messen.

Die Non-Profit-Organisation WJGS verantwortet die Junior-Golfturniere auf der ganzen Welt, welche nicht nur eine wettbewerbsfähige internationale Arena für die Golfjugend bietet, sondern gleichzeitig auch soziale Werte, Etikette, Bildung und Kampfgeist vermittelt; ähnlich wie das in Eichenried praktizierte Birdies-Konzept, bei dem die Entwicklung der Jugend und die Förderung der Mannschaften im Fokus stehen und der Persönlichkeitsentwicklung der Kinder besondere Bedeutung zukommt.

Das ‚European Junior‘ ist bereits beim World Golf Amateur Ranking angemeldet und geht 2016 in den ersten Probelauf. Die Handicap-Grenze liegt für die startberechtigten Mädchen bei -5, die der Jungen bei -2. Gespielt wird über drei Runden, wobei ab 2017 wertvolle Punkte für das Weltranglistensystem gesammelt werden können. Stolzer Schirmherr des Turniers ist Ex-Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack. Als namhafte Botschafter sind bereits Skirennläufer Felix Neureuther, Golfprofi Moritz Lampert, FC Bayern-Profi Holger Badstuber oder Ex-Eishockeynationalspieler Gerd Truntschka im Boot.

LESETIPP

Golfclub Eichenried: Ein Golfturnier verlangt anderen Golf-Dresscode

Very schottisch und very bayerisch: beim alljährlichen Hublot Tradition Classics Turnier im Golfclub Eichenried ist der Dresscode anders als sonst! Ein Preis winkt dem 'best dressed Nettoplayer'!