Donnerstag , April 25 2019
Home / Lifestyle / Exklusive Golfschläger aus Schiffsschrauben der Queen Elisabeth II

Exklusive Golfschläger aus Schiffsschrauben der Queen Elisabeth II

Als die Queen Elisabeth II vor 23 Jahren umgebaut wurde, wollte man die beiden original Schiffsschrauben der Nachwelt erhalten. So baute man 7.500 Schläger-Sets aus den Schrauben des Luxusliners. Heute ist die limitierte Edition von QE2-Schlägern nur noch von privat oder über exklusive Auktionshäuser zu haben. Der Sammlerwert ist immens gestiegen.

Ein Queen Elisabeth II-Golfschläger-Set sein Eigen zu nennen ist schon eine Besonderheit, wurden die Schläger aus den ersten Schiffsschrauben des englischen Luxusliners gebaut. Dies macht die Schläger natürlich vom Gewicht her nicht leicht. Außerdem sind Stahlschäfte schwerer zu spielen als Schläger mit Graphit-Schäften.  Angesichts dass Golf Professionals sehr gern mit Stahl auf die Runde gehen, kann man natürlich auch mit den 20 Jahre alten QE2-Schlägern exzellent golfen. Man sagt ihnen neben ihren hohen Wert als Sammlerobjekt auch ein gutes Handling auf der Runde nach!

Advertisement