Montag , September 21 2020
Home / Golf exklusiv / Die Saison der After Work Golf-Turniere ist eröffnet: 170 deutsche Golflubs sind dabei

Die Saison der After Work Golf-Turniere ist eröffnet: 170 deutsche Golflubs sind dabei

Tuniergolf im 9-Loch-Format passt nicht nur perfekt in unsere schnelllebige Zeit, man kann auch mal unter der Woche ab 17 Uhr sein Handicap in einem Turnier neu bestätigen! Seit 2006 macht sich Turnierausrichter W&L aus Bergheim mit dem deutschlandweiten After Work Golf Cup einen Namen. 2012 erreicht die 9-Loch-Turnierserie Dank eines neuen Sponsorpartners in eine neue Dimension! Marcel Siem und Caroline Masson waren sogar beim diesjährigen Angolfen dabei!

Die beiden Playing-Pros Marcel Siem und Caroline Masson eröffneten am 4.4.2012 auf der Golfanlage Am Lüderich den diesjährigen Mercedes After Work Golf Cup bei einem exklusiven Kick-Off-Event.

‚Als wir im Jahr 2006 mit 23 Partneranlagen gestartet sind, hat kaum jemand an die Idee von 9-Lochturnieren als ernsthafte Alternative zu normalen 18-Lochrunden geglaubt. Als der Deutsche Golfverband vorgabewirksame Turniere im Jahr 2006 erstmalig erlaubt hat, sind wir mit unserer Serie direkt und sehr kurzfristig an den Start gegangen‘ beschreibt Klaus Finger, Vorstandsmitglied des Turnierausrichters W&L Internationale Golf AG die Anfangstage. ‚Seither verzeichnen wir von Jahr zu Jahr mehr Partneranlagen. 93 waren es im Jahr 2011. Was durch die Partnerschaft mit Mercedes-Benz dann passiert ist, kann man getrost als Boom bezeichnen. Wir konnten alleine durch die Ankündigung der Partnerschaft die Gesamtanzahl der Partneranlagen auf über 170 steigern, so dass wir im Jahr 2012 annähernd 2.000 Turniere austragen werden‘.

In 12 Bundesländern und in jedem vierten Golfclub wird der After Work Golf Cup mit neuem Hauptsponsor Mercedes-Benz stattfinden. Je nach Golfclub und Verpflegungspaket zahlt man 15 bis 30 €. Alle Golf-Clubs und Anmeldeformulare unter awgc.de

Preise versüßen das Golferleben und kommen auch beim diesjährigen AWGC nicht zu kurz. Neben Wochen-, Monats- oder Ranglisten-Preisen darf man sich auch auf exklusive Jahrespreise freuen, wie zum Besipiel ene Reise zu den British Open 2013. Die Open Championship zählen heute zu den vier wichtigsten Golfturnieren, den sogenannten Majors und ist von diesen das einzige in Europa ausgetragene Turnier. Der Name ‚Open‘ bezieht sich darauf, dass bei diesem Turnier sowohl Amateure als auch Profis antreten dürfen. Mercedes-Benz ermöglicht ohne die Mühe einer Qualifikation den Besuch bei The Open Championship in 2013. Anreise und Unterkunft sowie hochwertige Tickets inklusive.

LESETIPP

AWGC: Mercedes-Benz After Work Golf Cup zelebriert 9-Loch-Golfturniere

9 Loch Golfturniere treffen den Zeitgeist. Franz Beckenbauer, Marcel Siem und Moritz Lampert sagen, warum die 9-Loch-Golfturniere immer beliebter werden? Am 7. Mai 2014 eröffneten sie in München Open.9 die diesjährige Mercedes-Benz After Work Golfcup-Serie.

Advertisement